1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

HILFE - Laufwerk wird nicht angezeigt!!!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von WaveSplash, 1. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. WaveSplash

    WaveSplash ROM

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    7
    :aua: Ich habe eine neue externe Festplatte (USB 2),

    die der Gerätemanager (XP Professional) zwar erkennt
    und die mir auch in der Datenträgerverwaltung angezeigt wird
    (von dort aus kann ich auch auf diese Festplatte wechseln und Daten darauf schreiben, bzw. lesen),
    aber der Arbeitsplatz sowie der Explorer zeigen die Platte nicht an!

    Freigegeben ist das Laufwerk, obwohl das - da ich kein Netzwerk habe - ja nicht nötig sein sollte, ...

    Ich denke, das ist irgendein Einstellung-/Ansichtsproblem, auf das ich nicht komme! :heul:

    Hat jemand eine kreative Idee???

    Layout -> "Partition"
    Typ -> Basis
    Dateisystem -> NTFS
    Status -> Fehlerfrei (aktiv)
    ...

    Wenn ich oben in der Befehlszeile des Explorers oder des Arbeitsplatzes "H:" eingebe, bin ich auf der Platte und kann mir die dort abgelegten Daten anschauen. :bet:

    Rufe ich aber einfach nur den Arbeitsplatz auf, werden nur die Laufwerke A: und C: bis G: angezeigt, - H: nicht! :(

    Wenn ich über "Start" -> "ausführen" auf die simulierte "DOS"-Ebene wechsele, kann ich ebenfalls auf H: wechseln und mir die dort liegenden Daten ansehen, ...

    Also, da ist die Platte, benutzbar (auf den beschriebenen Umwegen) auch, aber der Explorer ignoriert die Platte hartnäckig!

    Hat das einer bisher schon erlebt??? *ratlos* :confused:
     
  2. pilotw

    pilotw Kbyte

    Registriert seit:
    1. April 2003
    Beiträge:
    216
    Hallo,

    wahrscheinlich war an Deinem PC schon einmal ein USB-Stick oder ein USB-Kartenleser angeschlossen. Diesem Stick oder Lesegerät hat Windows bereits mindestens einmal den Laufwerksbuchstaben H vergeben und sich das gemerkt. Die neue Festplatte hat jedoch eine Kennung, die Windows veranlasst die Platte in der LW-Buchstabenvergabe zu priorisieren. Sie soll deshalb den Buchstaben H bekommen. Leider ist im nichtsichtbaren Teil des Gerätemanagers in der Registry noch mindestens ein Volume-Eintrag für die alten Geräte vorhanden. Eines dieser alten Volumes hat einmal den Buchstaben H bekommen.

    Eine Lösung wäre, die Buchstabenzuordnung manuell über die Datenträgerverwaltung vorzunehmen und dem neuen Laufwerk einen Buchstaben hinter H zu geben. Nun vergibt Windows für Kartenleser mit mehreren Slots natürlich mehrere Buchstaben, es ist also darauf zu achten, einen Buchstaben entsprechend hinter dem letzten Laufwerksbuchstaben des Kartenlesers zu vergeben. Dies funktioniert aber nicht immer zuverlässig.

    Die zweite Lösung wäre, die versteckten Gerätemanagereinträge sichtbar zu machen und die inaktiven Laufwerke/Volumes erstmal zu löschen, damit Windows dem neuen USB-Laufwerk wieder ordentlich einen Buchstaben vergeben kann.

    hierzu genügt Windows XP dieses Verfahren:

    1. externe Laufwerke vom Rechner entfernen, auch Kartenleser oder USB-Stick!
    2. Eine Batchdatei (z.b. devdel.bat nennen) mit einem Texteditor erstellen mit diesem Inhalt:

    set devmgr_show_nonpresent_devices=1
    start devmgmt.msc

    3. Die Batchdatei ausführen.
    Der Gerätemanager sollte sich direkt öffnen.
    Unter "Ansicht" im Gerätemanager den Eintrag "Ausgeblendete Geräte" wählen.
    Danach den jetzt sichtbaren Eintrag "Speichervolumes" öffnen.
    Jetzt alle inaktiven Einträge "Speichervolume" in hellem grau deinstallieren.
    Den Gerätemanager beenden und das System zur Sicherheit einmal neu starten.
    Jetzt die neue Platte wieder an den Rechner anschließen. Fürderhin sollte die Platte im Arbeitsplatz sichtbar sein.

    Viel Erfolg,

    Sascha
     
  3. WaveSplash

    WaveSplash ROM

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    7
    Vielen Dank für die Antwort, - hat aber nichts genutzt, ...

    Ich habe deinen Rat mit der betreffenden Batchdatei befolgt und es gab in der Tat diverse inaktive Speichervolumes (hellgrau), die ich alle deinstalliert habe.

    Die Situation jetzt ist allerdings immernoch genau die gleiche wie vorher.
    Arbeitsplatz und Explorer zeigen H nicht an, gebe ich jedoch H: in die Befehlszeile ein, lande ich auf H, was dann in der Befehlszeile duch den entsprechenden Prompt auch angezeigt wird!

    *frustrierend!!! :(
     
  4. WaveSplash

    WaveSplash ROM

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    7
    Auch das hab ich schon probiert, ...

    Und da erscheint die externe Platte H: als aktiviert und alles bestens, ... :aua:

    Aber Explorer und Arbeitsplatz ignorieren sie weiter!!! :heul:
     
  5. WaveSplash

    WaveSplash ROM

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    7
    nichts, ...

    Wenn ich den Laufwerksbuchstaben auf L: ändere, erscheint auch das nicht im Explorer (oder Arbeitsplatz), wenn ich jetzt aber in der Befehlszeile L: eingebe, lande ich auf der "fehlenden" Platte! :aua:
     
  6. pilotw

    pilotw Kbyte

    Registriert seit:
    1. April 2003
    Beiträge:
    216
    Noch ein Versuch:

    Regedit aufrufen, zu diesem Schlüssel, falls vorhanden, navigieren

    HKeyCurrentUser\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer

    Die Werte "NoDrives" und "NoViewOnDrive" löschen. Je nach vorhandensein.

    Viel Erfolg,

    Sascha
     
  7. WaveSplash

    WaveSplash ROM

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    7
    HURRAAAA!!! :jump: :D

    Das war's, ... :p

    :bet: Sascha ist der Größte!!!! :bet:

    Bestell' dir ein virtuelles Bier auf meine Kosten!!! :D

    Vielen Dank!
     
  8. chtrede

    chtrede ROM

    Registriert seit:
    22. April 2006
    Beiträge:
    2
    Ich hänge mich einfach mal an das - wenn auch in dem Fall gelöste - Problem an.

    Bei mir (WIN XP, USB 2.0) ist die externe Festplatte (TrekStor) seit etwa 2 Monaten angeschlossen und alles lief perfekt. Nun wird seit ca. 2 Wochen das zugewiesene Laufwerk (erst E:, was ich dann aber testweise mal auf X: geänder habe) nicht im Explorer angezeigt. Ich kann es auch NICHT über die Befehlszeile des Explorers ("file:///X:/ wurde nicht gefunden...") aufrufen oder über Start->Ausführen ("Für diesen Vorgang ist keine Anwendung oder angegebene Datei zugeordnet..."). Bei CFMinibar wird X angezeigt und ich kann auch darauf zugreifen. Ebenfalls kann NERO BackitUp ohne Probleme auf der externen Festplatte Sicherungen erstellen.

    Jemand eine Idee?

    Danke & Gruß
    Christian
     
  9. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Keine gute Idee
    Ja, mach einen eigenen neuen Beitrag auf (und schau dir erst ähnliche Probleme mit möglichen Lösungen an...)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen