Hilfe! Mein Defrag funktioniert nicht mehr!

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von hs659888, 6. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hs659888

    hs659888 Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    24
    Hallo,

    Habe ein schwerwiegendes Problem mit meinem LapTop.
    System: Windows XP
    Prozessor: Intel Pentium Centrino M Prozessor 735 mit
    1,70 GHz / 400 MHz FSB / 2MB L2 cache
    Festplatte: 80 GB HDD
    RAM: 512 MB DDR-RAM

    Da dieser immer langsamer wird, wollte ich die Festplatte wieder einmal defragmentieren.
    Obwohl ich das regelmässig so ca. 1-2 mal im Monat immer erfolgreich gemacht habe, verweigert defrag mir nun den Dienst.
    Wenn ich defrag aufrufe kommt immer die folgende Meldung:

    "Die defragmentierung konnte nicht gestartet werden"


    Was kann hierfür die Ursache sein?
    Habe bereits so einiges ausprobiert aber ohne erfolg.
    Selbst wenn ich alle laufenden und nicht laufenden Programme vorher schließe es will nicht funktionieren.

    Auch im Abgesicherten Modus und als Administrator angemeldet geht es nicht.

    Nun hoffe ich das Ihr mich helfen könnt damit ich wieder normal meine Festplatte defragmentieren kann.

    Bitte schreibt in einer leicht verständlichen Form da ich nicht so Fit bin in der Hardware Technik und im Umgang mit der Software.

    Bereits hier ein großer Dank an alle die mir helfen möchten.
     
  2. sarcon

    sarcon Kbyte

    Registriert seit:
    10. Mai 2005
    Beiträge:
    315
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    drei mögliche Ursachen:

    - Fehler im Dateisystem, mit "chkdsk" überprüfen
    - keine Auslagerungs-Datei vorhanden, deaktiviert
    - Partition bzw. Festplatte zu voll

    Wolfgang77
     
  4. hs659888

    hs659888 Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    24
    Hallo Wolfgang,

    Vielen viele Dank, Du bist spitze!!!

    Du hast mit Deiner Vermutung "- keine Auslagerungs-Datei vorhanden, deaktiviert", den Nagel auf dem Kopf getroffen.

    Tatsächlich war der Punkt keine Aulagerungsdatei gesetzt.

    Habe jetzt den Punkt bei "benutzerdefniert" gesetzt und den Wert Min=1024 und Max 1024 eingestellt.

    Defragmentieren mit Windows funktioniert wieder. :jump:

    Danke Wolfgang für Deine schnelle Reaktion.

    Helmut
     
  5. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Zu Punkt 2:

    http://www.windows-tweaks.info/html/virtualram.html

    Läuft das Notebook auf Netzbetrieb beim Start von Defrag ?

    Gebe einmal in der Eingabeaufforderung folgenden Befehle ein:

    chkntfs c:

    Als Antwort musst du erhalten: "C: ist nicht fehlerhaft"

    Die Eingabeaufforderung startest du über START und Eingabe von cmd.

    Und einmal Virenscanner vorher deaktivieren.
     
  6. hs659888

    hs659888 Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    24
    Danke Wolfgang Du hast mich sehr geholfen!

    Danke!
    Helmut

    ----------------------------------------------------------------
    Anmerkung der Moderation:

    Bitte keine Fullquotes (Zitieren kompletter Beiträge). Nach Möglichkeit nur das wichtigste zitieren oder nur das zitieren, worauf man sich bezieht. Am besten ist es, die Kombination "@ Benutzername" zu benutzen.

    Gruß
    Nevok

    ----------------------------------------------------------------
     
  7. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Funktioniert es wieder, wo lag der Fehler ?

    Wolfgang
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen