1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hilfe!!! Mein HP 930 C spinnt!

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von M.Hornschuh, 18. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. M.Hornschuh

    M.Hornschuh Byte

    Registriert seit:
    10. Mai 2000
    Beiträge:
    22
    Ich hatte die Frage schon einmal gestellt, vor reichlich 4 Wochen.
    Auch der Support von HP konnte mir damals nicht viel helfen. Alle Tip}s von dort brachten leider keinen Erfolg.
    Dann wurde der Drucker getauscht, der neue zeigt anfngs diesselben Probleme, nach einem Treiber -Update schien der Fehler vorerst behoben.
    Nunmehr, nach etwa 4 Wochen Betrieb tritt der FEhler erneut auf.

    Folgendes passiert:
    Der Drucker bringt bei jedem Druckauftrag die Meldung
    "Farbpatrone falsch installiert". Kann man zwar wegklicken, aber es stört doch erheblich. Dazu blinkt auch die Fehler-LED, beim Öffnen des Deckels fährt der Schlitten in die entsprechende Position "Fehler an der Farbpatrone". Dort bleibt er dann stehen, man muss den Drucker ausschalten und vom Netz trennen, damit er sich wieder in Druckposition begibt.
    Habe schon alles versucht --> Patrone raus und wieder rein; neue Patrone; Kupferkontakte gereinigt:
    Alles ohne Erfolg. Die Ausdrucke sind okay, auch in Farbe, da konnte ich noch keine Mängel erkennen.

    Vor dem Tauschen des Druckers kam dann noch die Fehlereldung "Inkompatible Druckerpatrone" und das Gerät war überhaupt nicht mehr zum Drucken zu bewegen.
    Ich fürchte nun, dass dies in Kürze auch wieder so kommen wird.

    Hat vielleicht jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und `ne Lösung gefunden?
    Vielen Dank im Voraus für Eure Tips.
    Tschüß
     
  2. M.Hornschuh

    M.Hornschuh Byte

    Registriert seit:
    10. Mai 2000
    Beiträge:
    22
    Hallo dieschi,
    ist ja "beruhigend" für mich zu hören, dass es anderen genau so geht ;-)
    Habe ja inzwischen auch weiter nach Info}s gesucht. Da kann ich Dir das Forum bei www.computerchannel.de wärmstens empfehlen
    [http://www.computerchannel.de/community/phorum/list.php3?num=15]
    Hier findest Du etliche Beiträge zu dem selben Thema, sind auch `ne Menge Tips dabei.
    Ich habe auch zwischenzeitlich wieder `ne mail vom HP Support bekommen. Da steht aber im Prinzip das selbe drin, was sie mir schon vor 4 Wochen geraten haben.
    Ich will nun die ganzen Tipps von anderen Forenteilnehmern sowie von HP wahrscheinlich am Wochenende noch mal durchspielen.
    Wenn ich irgendwie Erfolg haben sollte, melde ich mich noch mal bei Dir.

    Wie gesagt, wenn man die Diskussionsforen durchstöbert, kann man ja Angst bekommen, wie häufig bei HP dieser bzw. ähnliche Fehler auftreten. Allerdings kommen auch andere Drucker nicht viel besser weg.
    Ich denke mal, das liegt darn, dass die Technik der Tintenpatronen und der bidirektionalen Verbindung zum Drucker (Meldungen über Füllstand usw.) inzwischen so "hochgezüchtet" ist, dass sie viel zu empfindlich gegen irgendwelche Einflüsse sind. Außerdem setzen die Druckerhersteller wahrscheinlich alles daran zu verhindern, dass Rebuilt oder Refill Patronen eingesetzt werden.

    Da kann ich aber in meinem Fall sagen, dass ich bisher nur Originalpatronen verwendet habe, so wie Du auch, trotzdem macht der Drucker Probs.

    Ob Du nun Deinen Drucker zu HP zum Prüfen oder Tauschen gibst, musst Du selbst entscheiden. Bei mir hat es ja wie gesagt nichts gebracht. Der Austauschdrucker zeigte von Beginn an die selben Probleme und nun, nach lediglich 4 Wo. "spärlichen" Betriebs ärgert er mich wieder massiv.

    Also dann, hoffen wir gemeinsam auf Besserung ...
     
  3. SoF

    SoF Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2001
    Beiträge:
    1.001
    also ich hab null probs. drucker eingerichtet (manuell über neuen drucker hinzufügen) unter win98SE und fertig.
    hatte bis jetzt noch nie probs mit dem drucker...

    ...Greetz SoF
     
  4. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Komisch ..

    Ich hab sowas ähnliches allerdings nicht beim 930C, der läuft wie immer ;), Nein, mein 710er macht mucken!

    Hab neue *Original* Patronen drin (hatte zwar andere bestellt aber die sind noch nicht da).
    Jetzt bin ich schon am grübeln ob sich mein Drucker an die *billigeren* Patronen gewöhnt hat und keine Originale mehr will :(

    Kommt bei mir auch jedesmal wenn ich Drucken will bzw. wenn der Druck abgschlossen ist!
    Hab schon überlegt ob Ich den Drucker an HP schicken soll zum überprüfen!

    Ist ein geiles Teil .. würde den ungern wegwerfen !

    Wenn jemand ne Lösung wüßte .. Ich höre!!!

    Gruß .. dieschi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen