1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hilfe mein Rechner spinnt !!!!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Lalebims, 20. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lalebims

    Lalebims ROM

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    4
    Hallo !!!

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen ,oder vielleicht gibt es auch ein paar von euch die das gleich Probleme haben wie ich !

    Also ich stelle mal mein System vor !

    Mainboard : EliteGroup L7S7A2
    Garfikkarte : NVIDIA GeForce FX 5500 mit 128 MB
    CPU : Athlon XP 2400+
    Arbeitsspeicher : 2x DDRRam 512 MB 400Mhz (Board macht nur 200MhZ mit)
    Festplatte : Maxtor 40 GB

    Das is meine System ! Nun zu den Fehlern , das ganz stürzt nach ca. einer halben stunde regelmässig ab oder friert ein !
    Das ist aber erst seit dem ich meinen rechner aufgerüstet habe. Aufgerüstet hab ich den Arbeitsspeicher und die Garfikkarte. Der arbeitsspeicher macht normalerweise 400 Mhz mein Board kann aber nur max. 200Mhz ,könnte es sein das mein Arbeitsspeicher untertaktet ist ??? :confused:
    Außerdem macht meine Festplatte beim erstenmal einschalten ,komische geräusche (rattern oder brummendes surren) ! :eek:
    Welches teil ist möglicherweise defekt oder an was kann es liegen das der immer abstürzt ???

    Bitte helfen !!! Ich bin am verzeifeln ! :aua:

    MfG Lalebims :bitte:
     
  2. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    Deine Garfick-Karte ist träge und frisst zu viel Strom. Weil die Netzteilspannungen beim Start der Festplatte zusammenbrechen, macht diese schlimme Geräusche. Netzteil wechseln oder wieder alte Karte installieren.:comprob:
    Möglich wäre auch ein jetzt schlappes Mainboard, weil Garfick das zu hart ran genommen hat.

    Anlage: der Übeltätel
     

    Anhänge:

  3. Lalebims

    Lalebims ROM

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    4
    Nun ! Stimmt das wäre eine möglichkeit .:bet:
    Ich hab mir jetzt einen system monitor drauf gemacht und der zeigt mir an das , die 12 V , 5 V eigentlich alle zuwenig saft haben !

    Nur ich habe eigentlich schon ein gutes NT drin , Enermax 431W ! oder is das zu schwach ??? Naja ,einzige nachteil das ding is 5 jahre alt ,aber ich dacht die verlieren keine leistung ?!?

    Mfg Lalebims !
     
  4. Doug26

    Doug26 Byte

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    8
    Was hast du den für einen Arbeitsspeicher eingebaut?
    Ist das ein Speicher von einem Markenhersteller oder ein billiger NoName?
    Es kann daran liegen das es zu Konflikten zwischen Arbeitspeicher und Mainboard kommt und desshalb friert dein Pc ein.
     
  5. Lalebims

    Lalebims ROM

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    4
    Ich habe gerade in meinem Handbuch von dem mainboard nachgelesen ,das mein AGP nur 1,5V Karten unterstützt !
    Könnt es dran liegen ? Ich weiss aber leider nicht wieviel meine garfikkarte an Volt brauch ,hab das handbuch nicht mehr !
    Weiss es zufällig einer von euch ???

    Mein Arbeitsspeicher is ein billig-ding steht elixir auf den Chips ,keine Ahnung kenn ich nicht !

    MfG Lalebims !!!
     
  6. Doug26

    Doug26 Byte

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    8
    Daran könnt es auch liegen.....
    Ich denke aber eher das es an deinem Arbeitsspeicher liegt. Beim Abs. sollte man nicht sparen, glaub mir ich kenne das.

    Mir fällt jetzt noch eine möglichkeit ein rauszufinden was die Abstürze verursacht.
    Is vielleicht dumm aber efektiv.

    Hast du deine alte Graka noch und deinen Arbeitsspeicher?
    Bau erst den alten Arbeitspeicher ein und lass dein System laufen. Wenn es wieder einfriert dann ist es die Graka.
    Wenn nicht dann ist wahrscheinlich der Arbeitsspeicher schuld.

    Viel Glück...
     
  7. Lalebims

    Lalebims ROM

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    4
    Einfrieren tut er selten , er stürzt ab . Also ich meine damit erfährt einfach runter und startet neu !

    MfG Lalebims !!!
     
  8. Nitaro

    Nitaro Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    107
    Hallo,

    und wiedereinmal möchte ich von den Stromwerten auf etwas anderes Aufmerksam machen.

    Die Ereignisanzeige gibt auch Aufschluss über Fehler.

    Niatro
     
  9. Doug26

    Doug26 Byte

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    8

    Probier es trotzdem mal aus.
    Und hast du mal daran gedacht das du eventuell auch ein Virus haben könntest?
     
  10. Vatta Atta

    Vatta Atta Kbyte

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    411
    Das Board ist für DDR 400 (PC3200) RAM nicht regulär spezifiziert.
    Der Hersteller gibt keine Funktionsgarantie für die Übertaktungsmöglichkeiten der Platine. Nachzulesen auf:
    www.ecs.com.tw
    Probiere DDR333 (PC2700) RAM stattdessen aus.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen