Hilfe...mein System spinnt!

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von PC-Welt Leser, 12. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PC-Welt Leser

    PC-Welt Leser ROM

    Registriert seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    3
    Hallo zusammen,

    ich nicht, ob mein Problem unter Hardware oder unter Software stehen müßte!? Es kann an beidem liegen.

    So nun kurz mein Pronblem:

    Ich habe ein Abit KT7a Mobo mit 2 FP(1x IBM 40GB,1XMaxtor 17 GB). Auf den Platten habe ich 4 Paritionen, davon sind 2 NTFS und 2 FAT32! Jetzt das Unglaubliche: Meine XP-Fatpartition startet immer mit einem Bluescreen mit der Fehlermeldung, dass sinngemäß auf den Datenträger nicht zugegriffen werden kann.

    Wenn ich die Milleniumstartdisk. einlege und boote, meldet er mir, dass KEINE gültige FAT32 Partition vorhanden sein! Aber Millenium bootet ! !..einzig, im Gerätemanager sind die Secondary und primary Controller mit dem beliebten gelben ! versehen und ich kann nicht auf die CD-Roms zugreifen.

    Meine XP-NTFS Partion bootet einwandfrei! Null Problem!
    Im Gerätemanager alles OK. Unter PM7 werden alle Laufwerke
    erkannt(mit richtigen Dateityp) Auch DriveImage5 meldet alles I.O!
    Auch unter CMD ausgeführtes CHKDSK mit den Schaltern /F und /R
    meldete alles in Butter! Als ich aber versuchte, mit PM7 die Größe der Partitionen zu verändern(in der Hoffung,dass danach die Fattabelle wieder stimmt)brachte er beim rebooten wieder die Meldung, dass ein Schreiben auf den FP nicht möglich sein. Ebenso scheiterte der Versuch, mit Drive Image5 ein Image zuziehen. Wenn ich mit den Notfalldisketten von PM7 boote und mir die FP`s anschaue, sehe ich pro Platte je nur ein File, die gelb hinterlegt ist, was unter PM7 als "unbekanntes Filesystem" definiert ist. Das gleiche meldet auch DI5!

    Starte ich fdisk zeig es mir an, dass beide Platten ein NON-DOS
    Partition haben die den Datenträger zu 100 % belegen!?

    Einzig unter DOS funktionert das sichern und wieder aufspielen des MBR, aber auch nur mit einem Programm!

    Warum ist unter XP-NTFS alles I.O(bis auf Batchprogramme die beim laden ausgeführt werden...)

    Ich wollte mit dem Programm "MBRTool" den MBR editieren, aber auch diese Prog. kann nicht unter DOS auf den MBR zugreifen.

    Was ist gesehn?
    Hab ich mir einen Virus eingefangen Hab mit Norton AntiVirus2002-neuste defdatei das ganze System unter XP-NTFS gescannt....ohne Befund.)
    Hat ein Programm meine Fattabelle zerschossen Hatte ich mal mit Speeddisk....ging nix mehr zeither nur noch OOSoft V4)
    Liegt ein Hardwarefehler vor? (Einmal erhielt ich die Meldung, dass meine FP-Controller defekt seien!?)

    Ich weis nicht mehr weiter(heul)...ich brauche die XP-Fat unbedingt.

    TIPP: Ich habe schon mehere Recoverytools ausprobiert unteranderem auch OOSoft bluecoon, vergesst sie alle...
    GOBACK in der aktuellen Version ist absolut zuverlässig.
    Leider nur für das Dateisystem..(also keinen Ersatz für ein Image!)
     
  2. MTrebuko

    MTrebuko Kbyte

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    288
    Hi

    Ich würde mal zuerst versuchen, diese gelben "!" im Gerätemanager wegzubekommen. Denn solange die da sind, ist *alles* möglich. (was aber nicht heißen muß, daß alles in Butter ist, wenn die weg sind.)
    Bei mir auf jeden Fall scheinen sich die unterschiedlichen UDMA Modi der angeschlossenen Platten zu stören. (weiß dazu jemand was - is 66 und 100 UDMA an einem IDE gut?)

    Das beste wäre in deinem Fall ein Image deiner Daten zu erstellen und dann alles neu zurückzuspielen. (aber nur die Daten / nicht die Partitonierungsinfos oder womöglich das OS) (Platte vorher mit 0en füllen!)

    Dann würde ich nie mehr so viele Tools auf meine Platte loslassen. Wenn ich meine Platte mit FDISK, Part. Magic und XYZ bearbeite, dann wundert es mich nie, daß ich irgendwann die Part. Tabelle zerschossen habe, oder ähnliches. (weniger ist hier mehr)

    Ich hab früher auch viel mit backups bearbeitet ... aber in letzer Zeit, (auch durch Probleme wie du sie beschrieben hast) komme ich immer mehr ab von der Idee. Vor allem mit XP hab ich da etliches Probleme feststellen können.

    Hoffe das hilft dir irgendwie weiter ...

    MT
     
  3. HaL_Chimera

    HaL_Chimera Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2000
    Beiträge:
    16
    Jo, vielleicht hast du auch im falschen nasenloch gebohrt.
     
  4. Meracian

    Meracian Byte

    Registriert seit:
    4. November 2001
    Beiträge:
    58
    hmm....falsches Thema <grummel> sorry!
    [Diese Nachricht wurde von Meracian am 12.03.2002 | 18:23 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen