1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hilfe mit WD-HD

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von larsus, 25. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. larsus

    larsus ROM

    Registriert seit:
    25. Oktober 2002
    Beiträge:
    1
    Habe folgendes Problem! Eine 20GB Westen_Digital WD200AB-00CMC0 bootet nicht mehr! BIOS erkennt die Platte beim Detecting, sagt dann aber Festplatte fehlt! Als 2. Platte unter Windows funktioniert sie einwandfrei! Komme mit FDISK oder PM nicht ran! Habt Ihr vielleicht eine Idee, wäre sehr nett!
     
  2. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,
    geh am besten auf die Homepage von WD, lade Dir dort das Diagnosetool runter und teste mal die Festplatte.
    WDs sind anscheinend nicht sonderlich robust, was EMV (elektromagnetische Verträglichkeit) angeht, und bei dem Strahlungsgewitter in den Blechdackeln gibt schon mal ne Elektronik den Geist auf. Ob Deine elektronisch abgeraucht ist, kannst du mit dem Tool ganz einfach feststellen.
    Grüße
    Gerd
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen