1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hilfe: Monitor oder Graka hinüber..

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von esugre, 8. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. esugre

    esugre Byte

    Registriert seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    20
    Also "ich" hab folgendes Problem, mein Desktop, wällt oder rollt sich wie eine Papyrusrolle im unteren Teil meines Bildschirms auf.

    Ich weiss nicht ob ihr euch darunter was vorstellen könnt, hab deshalb mal ein pic mit der Digicam geschossen, da ein Screenshot des desk's nichts bringt, da er dann komischerweise das bild ganz normal darstellt.
    Das Bild ist leider ziemlich groß, sorry

    Ich muss dazu sagen mit ist dieser Bildschirm (Dell E772P) schonmal runtergefallen, als mein Tisch in der mitte durchbrach.. Aber das hat ihm scheinbar nicht viel getan, da er bis auf ein brummen beim anschalten, ganz normal funktioniert hat.
    Und das ist jetzt schon ein gutes halbes Jahr her.

    Ich weiss jetzt nicht woran das liegen könnte (DAU himself), denn das Prob kam ganz plötzlich.. im Moment ist das noch nicht so schlimm, da das Bild sich nur in dem unteren sechstel des bildschirms wällt. D. h. ich kann solang das Bild "zusammengequetscht" ist, noch normal arbeiten..
    Aber wie ich gemerkt hab, wird dieser "kaputte" Teil des Bildschirms immer größer..

    Rechner:
    Windows 2000 sp4?!
    P4 Nw 2,66 133 s478
    Abit ic7 max3 i875p
    Micron 512ddr 333
    WesternD. Rapt. 360 (sys.)
    Ati (Dell) 9700tx (baugleich mit ATI 9700nonpro, aber anstatt samsung speicher, infineon chips, 10mhz chip u. speicher takt geringer als bei einer nonpro) (nicht übertertaktet etc.)
    Bildschirm (röhre) Dell E772P

    Woran meint ihr könnte das liegen?
    Grafikkarte und Bildschirm sind beide gleichalt ca 4Jahre..
    Ich hab im Moment nur diesen einen Bildschirm da,..
    werde mir aber in den nächsten tagen meinen tft mitnehmen und anschließen..
    Ich hoffe das es nur der Bildschirm ist,.. endlich ein Grund sich für daheim einen tft zu holen. Wenn hier aber die grafikkarte zicken macht, wäre das schlecht, da ich nicht gewillt bin, in diesen Kasten noch geld zu investieren.

    Bitte, bitte eine schnelle Antwort :bet:
    Ansonsten wünsch ich einen schönen Abend =)
     
  2. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    Mal mit heruntersetzen der Auslösung/Bildwiederholrate versucht? bei 4 Jahre altem Monitor würd ich mal pauschal max. 70/75 Hz bei 1024/768 und 16 Bit Farbtiefe versuchen (So zum Anfang)
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Das sieht auf jeden Fall stark nach einem defekten Monitor aus, eine Grafikkarte bringt sowas nicht zustande.

    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen