Hilfe! MS Word 2000 erkennt meine Diplom

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von hawk4911, 6. Februar 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hawk4911

    hawk4911 Kbyte

    Registriert seit:
    13. Oktober 2000
    Beiträge:
    150
    Hallo,
    ich wende mich mit einem großen Problem an dieses Forum. Word 2000 erkennt nach einem fehlgeschlagenen Speicherversuch meiner Diploamarbeit die Datei nicht mehr! Die date isteht noch als .doc Datei und mit der passenden Größe im Ordner. Allerdings kann er sie nicht öffnen. Jedoch kann Wordpad die Datei öffnen, allerdings ohne legliche Formatierung. Die Formatierung is taber nicht unwichtig (Farben, Ränder...). Ich vermute mal, dass beim Absturz die Datei nicht zuende gespeichert wurde und so Informationen für Word nicht gespeichert wurden. Wie kann ich jetzt an die alte Worddatei ran?
     
  2. Geertakw

    Geertakw Kbyte

    Registriert seit:
    25. Februar 2001
    Beiträge:
    418
    Hi

    Eigentlich sollte es inzwischenn allgemein bekannt sein, daß man große Dokumente, die dann meist wichtig sind ( z. B. Diplomarbeiten ) nur dann mit Word erstellt, wenn man ein geborenes Glückskind ist oder ein hemmungsloser Optimist ( oder fast keine Bilder verwendet )

    Wenn Wordpad das Dokument öffnet:
    Mal versuchen es als RTF zu speichern und mit einer geeigneten Software weiter verarbeiten.
    Wenn das dann unbedingt Word sein muß: Alle 10 min unter neuem Namen abspeichern, so daß die Arbeit fortlaufend gesichert wird.

    Good luck, you'll need it - especially with word
    Geert

    PS: Dies ist der dritte Versuch eine Antwort zu posten
    Das PC-Welt Forum ist noch immer eine Blamage für die PC-Welt
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Hallo, versuch mal, das Ding mit OpenOffice zu öffnen. Vielleicht klappts und er rettet die Formatierungen mit rüber.
    OpenOffice kann ich Dir für Deine Diplomarbeit sowieso nur wärmstens empfehlen.
    Außerdem: Jeden Tag Sicherungskopien auf MEHREREN Datenträgern. Du kennst Murphys Law, nehme ich an...?

    MfG
    Vimes
     
  4. weltweit

    weltweit Byte

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    114
    @vimes

    was sagt dir das Datum 06 02 2001 ob open office da hilft weltweit
     
  5. Gast

    Gast Guest

    @weltweit wer lesen kann (in diesem Falle Du) ist klar im Vorteil. Wenn Du jetzt noch Pattis Realnamen hast, trete ich ihm oder ihr in den Allerwertesten...

    MfG
    Vimes
     
  6. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Oder wenn man keine Ahnung hat...
    Oder nur auf Flamerei aus ist...

    Doku, ca 500 Seiten, Index, einiges an Grafiken, Kopf- und Fußzeilen, Textfelder usw. usf. und keine Probleme...

    Was mache ich falsch?

    Ach ja, erstellt in Word 97, übernommen nach Word XP und Word 2003 ohne Qualitäts- oder Formatverlust...

    Vielleicht sollte man sich wirklich mit Notepad, Wordpad oder OOo behelfen, wenn man mit richtigen Officeprodukten nicht zurecht kommt...
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Laß gut sein, Antidepressiva, der Thread ist Asbach Uralt und wir schänden hier nur ein unbeweintes Grab... :)

    MfG
    Vimes
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen