1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

HILFE!Nach ScanDisk Partitionierung weg!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von sambaole, 19. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sambaole

    sambaole ROM

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    4
    Hallo Leute!

    Brauche dringend Eure Hilfe. Habe eine 80GB Platte als Primary Slave in zwei gleich große Partitions (D: und E: ) aufgeteilt. Vor kurzem hab ich ScanDisk ausgeführt, dabei wurden auch einige Fehlerchen korrigiert. Seit dem Reboot fehlt Laufwerk E: - wo natürlich alle wichtigen Daten draufsind :-( !!! Laufwerk D: ist weiterhin da und funzt super. Unter fdisk zeigt er mir Laufwerk D: als PRIDOS (Status A ??) und auch noch eine zweite Partition, allerdings jetzt ohne Laufwerksbuchstaben und Bezeichnung. Kann mir jemand helfen, diese Partition wieder herauszulocken?
    Besten Dank im voraus!
    [Diese Nachricht wurde von sambaole am 19.05.2002 | 20:38 geändert.]
     
  2. solero

    solero Byte

    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    11
    ich empfehle dir mal easyrecovery von ontrack (www.ontrack.de). die software kriegt eigentlich alles wieder hin, selbst wenn du die platte oder partition versehentlich formatiert hast.
    [Diese Nachricht wurde von solero am 24.05.2002 | 19:29 geändert.]
     
  3. Wollecompi

    Wollecompi Megabyte

    Registriert seit:
    4. November 2000
    Beiträge:
    1.295
    unter Fdisk auf die platte1 wechseln und dann dort die primäre Partition als aktiv festlegen...könnte funktionieren...
     
  4. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Ich würde mal im Geräte-Manager den Secondary-IDE-Controller neu installieren (über Treiber aktualisieren).
     
  5. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    951
    probier mal r-studio demo , zu finden bei : www.r-tt.com

    Die Demo Version zeigt dir, was noch zu retten ist , kann auch
    Dateien bis 64Kb sofort wiederherstellen (ob FAT oder NTFS)
    Falls es gut aussieht, brauchst du allerdings die Vollversion für
    80$ .Alles auf Englisch. Mit fdisk/mbr kannst du nur den
    master Boot Sektor für die erste Platte mit Win98/Me wieder
    herstellen .
     
  6. Leto

    Leto Byte

    Registriert seit:
    23. Oktober 2001
    Beiträge:
    31
    Hi versuch mal mit Easy Recovery von www.Ontrack.com.
    Hast du die Platte mit Fdisk eingerichtet oder hast du ein Progi vom Plattenhersteller benutzt?
    Bei Fdisk kannst Du Fdsik /mbr versuchen und wenn Du das Progi vom Hersteller benutzt hast habe die haeufig ne Moeglichkeit den MBR zurueckzuschreiben.
    Sag mal was fuer ne Platte!

    Leto
     
  7. sambaole

    sambaole ROM

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    4
    danke für den tip! hat aber leider nix gebracht! kennt noch jemand andere free- oder shareware, mit der es klappen könnte?
     
  8. benegro

    benegro Kbyte

    Registriert seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    464
    Wusste gar nicht das Scandisc so gemein ist. Versuchs mal mit GetDataBack. Müsste eigentlich klappen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen