Hilfe Nero oder WinOnCD läuft nicht!

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von moskito63, 14. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. moskito63

    moskito63 Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2001
    Beiträge:
    78
    Wer kann mir helfen ?

    Hatte bisher Nero installiert und es war nicht mehr möglich Nero zu starten.
    Dann habe ich Nero deinstalliert und WinOnCd installiert, jedoch ohne
    erfolg. WinOnCd startet auch nicht.

    Wer kennt dises Problem und kann mir einen Tipp geben?

    Danke Tommy.
     
  2. jonnyr

    jonnyr Kbyte

    Registriert seit:
    3. Juni 2000
    Beiträge:
    168
    Hi

    Die neuste Nero-Version ist die 55917, die läuft unter XP.
    WinonCD läuft erst ab der Version 5. Unter der URL
    http://www.roxio.de/index.php3
    kannst Du als registrierter Anwender von WinonCD ein preisgünstiges Upgrade der neuestes Version 6 käuflich erwerben.
    Mfg Jonnyr
     
  3. moskito63

    moskito63 Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2001
    Beiträge:
    78
    Nero Verdion 5.5.0.3, WinOnCD habe ich wieder deinstalliert.
    Habe gehört das zwei installierte Brennprogramme die Ursache sein könnten.-----Fuktioniert aber trotzdem nicht!------
     
  4. leo88

    leo88 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    856
    Welche Versionen?
     
  5. EGMFocus

    EGMFocus Byte

    Registriert seit:
    8. März 2001
    Beiträge:
    9
    ... das hat bei mir alle Probleme gelöst. Muß allerdings dazu sagen, das WinOnCd und Nero auf einem Rechner oder besser gesagt auf einem Betriebssystem, nie die 100% Lösung ergeben wird. Die beiden Brennproggis vertragen sich nicht wirklich.

    Gruß EGMFocus

    Brennprogramm: Absturz unter Windows XP


    Problem:

    Trotz integrierter Win-XP-Brennfunktion arbeiten Sie lieber mit einem spezialisierten Brennprogramm. Doch manchmal stürzt die Brenn-Software ab, und der Rohling ist nicht mehr zu gebrauchen.

    Lösung:

    Die interne Brennfunktion von Windows XP kann andere Brennprogramme zum Absturz bringen. Zunächst sollten Sie aber anhand der Versionsnummer prüfen, ob Ihr Brennprogramm überhaupt kompatibel zu Windows XP ist.

    Das gilt etwa für Clone-CD ab Version 3.0.9.1, Discjuggler ab Version 3.50.818, Easy CD Creator ab Version 5.1, Feurio ab Version 1.63 und Nero Burning ROM ab Version 5.5.6.4.

    Im nächsten Schritt sollten Sie die integrierte Brennfunktion von Windows XP deaktivieren. Dazu geben Sie über "Start, Ausführen" den Befehl "msconfig" ein und bestätigen mit "OK". Gehen Sie auf die Registerkarte "Dienste", und suchen Sie in der Liste nach "IMAPI-CD-Brenn-COM-Dienste". Entfernen Sie das Häkchen davor, und übernehmen Sie die Einstellung.

    Falls Sie die integrierte Brennfunktion doch mal nutzen wollen, können Sie den Dienst jederzeit auf umgekehrtem Weg aktivieren.
     
  6. moskito63

    moskito63 Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2001
    Beiträge:
    78
    Danke, danke hat sich alles erledigt.
    Das Problem lag wohl bei WinXP, habe Win noch mal installiert und siehe da.....Problem beseitigt.

    Habe vermutlich eine Datei gelöscht, die besser nicht gelöscht werden sollte. ;-)
     
  7. Tom22

    Tom22 Byte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2001
    Beiträge:
    80
    Hallo IP 99 !

    Verstehe nicht viel von PCs, aber ich habe Win XP mit
    der interne Brennfunktion installiert, außerdem befinden
    sich das neue Nero und das neue WinOnCd auf meinem
    Rechner.
    Es funkt. alles wunderbar.
    Es muss also an etwa anderem liegen.
    Gruß.....Tom
     
  8. ip 99

    ip 99 ROM

    Registriert seit:
    30. November 2002
    Beiträge:
    2
    Win On CD beißt sich mit nero, egal welche versionen du benutzt.
    entweder oder, leider
     
  9. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, warum versuchst du nicht die aktuelle Nero-Version ? http://www.ahead.de/de/content/download.html#download

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen