1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hilfe!! Neue GF4 TI 4200 macht Probleme!

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von AMDPower2003, 29. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. AMDPower2003

    AMDPower2003 ROM

    Registriert seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    1
    Tag,

    also : Ich habe zu Weihnachten eine GeForce Ti 4200-8 von MSI bekommen - für meinen zweiten Computer der nicht so gut ausgestattet ist ;-). Alles gut, dann habe ich sie eingebaut und schon beim ersten start stand da : NTLDR fehlt, mit STRG+ALT+Entf neustarten.

    Habe ich auch gemacht, und dann lief es....solange ich nicht neugestartet habe.
    Dann kam der selbe fehler und ich musste nochmals STRG+ALT+Entf drücken.

    Das ging ne ganze weile so, bis am Freitag schluss war.

    Ich weiss mitlerweile, das "NTLDR" der NT Loader ist (habe WinXP drauf).

    Ich kann mir einfach nicht erklären wie das sein kann, das eine Grafikkarte alles so durcheinander schmeisst. Ein Freund meint, das die GraKa irgendwas im BIOS derb verunreinigt haben muss.

    Ich habe jetzt eine andere Platte noch reingebaut und habe da Win2k draufgehauen. Wenn ich WinXP also starte, holt es sich jetzt von Win2k den NT Loader (NTLDR).

    Nun meine eigentliche Frage: Wie kann ich es reparieren?

    Mein System :

    Athlon XP 1500+
    GeForce 2 MX 200 (Musste ich einbauen, damit es nicht wieder den fehler gibt)
    256 MB SDRam

    Wäre klasse wenn mir jemand helfen könnte.

    MFG: AMDPower2003
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen