1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

hilfe! neuer pc & Grafikkarte will nicht!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von NiCool, 3. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. NiCool

    NiCool Byte

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    49
    Hallo!

    Ich habe mir bei verschiedenen Händlern Einzelteile gekauft um mir damit einen pc zusammen zu bauen.

    Heute war es endlich soweit, alle Teile sind angekommen.
    Unter anderem: AMD duron 1400 & Elitegroup L7S7A2 (und dann cd-rom-lw, floppy, speicher usw.)
    Erwähnen muss ich noch, dass ich meine alte Festplatte benutzen möchte (seagate, 40gb) und diese ebenfalls eingebaut habe.

    ich schalte den frisch zusammengebastelten pc an, alles sieht gut aus, 256mb ddr-arbeitsspeicher erkannt, alle laufwerke gefunden usw.
    doch dann will der computer das auf der festplatte vorhandene winxp laden und ab dann bleibt der bildschirm dunkel (also sowie die grafikkarte den textmodus verlässt und den blauen xp-ladebalken zeigen will). nach etwa einer minute kommt wieder der textmodus und es steht nur irgendwas von "bedienfehler, neustart: taste drücken". ich also nach sorgfältigem überlegen, welche taste das vergnügen haben wird:D den neustart ausgeführt, es kommt der bildschirm, dass windows nicht ordnungsgemäß gestartet werden konnte und dann die auswahlmöglichkeiten mit normal starten, abgesicherter modus usw. ich hab normal starten ausgewählt, bildschirm bleibt dunkel. reset gedrückt, bildschirm: dunkel. ausgeschaltet, nach 5 minuten wieder angeschaltet, pc erkennt wieder alles, will windows starten und - genau - bildschirm ist dunkel, und bleibt auch so.
    ab und zu ist er auch schon gleich beim anschalten dunkel, ab und zu mit piepen begleitet (bisher aber erst 1x).
    habe natürlich das bios ausführlich durchforstet, dort war primary graphics adapter auf pci gestellt (von hause aus...), achso, die verwendete graikkarte ist eine agp - nvidia riva tnt2. ich habe das im bios also auf agp gestellt, neu gestartet, selbes problem. cmos gecleared. keine veränderung.
    ich bin jetzt langsam mit meinem latein am ende, weswegen ich mich an euch wende. habt ihr einen verdacht? kennt ihr dieses Problem? danke für antworten im voraus!
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.650
    Es scheint so, dass du einen typischen Fehler gemacht hast, den besonders w2k/xp übel nimmt.

    Hast du vor dem Boardwechsel die Chipsatz- und Grafiktreiber deinstalliert?
    Auch Soundtreiber (onboard) gehören dazu.
    Win XP ist da sehr wählerisch, wenn es die falschen Treiber vorfindet und bricht dann den Start einfach ab.

    Falls du das alte Board noch hast, einbauen, und die Treiber deinstallieren.
    (im Gerätemanger auch vorbeischauen) Dann wieder umbauen und Windows müsste dann beim Starten die neue Hardware finden und die passenden Treiber können dann installiert werden.

    In diesem Fall ist es besser einen Treiber zu viel zu deinstallieren, als einen zu wenig. Was später fehlt kann dann wieder installiert werden.
     
  3. rapholgi

    rapholgi Byte

    Registriert seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    72
    versuch mal das du im abgsicherten modus den grafik treiber deinstalierst!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen