1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Hilfe PC Abstürz bei Spielen wegen RAM

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von RomanS, 26. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RomanS

    RomanS Byte

    Hallo,

    Mein PC hatte 256 MB PC 2700 Speicher. Nachdem Ich zusätzlich noch einen Modul mit 512 MB PC 2700 eingebaut hatte, ging kein Spiel mehr. Entweder ich landete im Desktop oder der Rechner startete einfach neu.

    Jetzt habe ich 512 MB rausgenommen und Spielen geht wieder.

    Mein System besteht aus einem Celeron 2 GHz Prozessor, FSB 400, Asus P4PE Mainboard und der Speicher läuft dann wegen (FSB 400) nicht mit 333 Mhz, sondern mit 266 Mhz.

    Kann mir jemand ein Tip geben, wie ich mein System mit 768 MB ohne Abstürze hinbekomme?

    Ich denke man kann theoritisch etwas im Bios umstellen, aber die Speicherriegel sind gleich, beide haben CL 2.5 deswegen weiss ich nicht warum es zu Abstürzen kommt.

    Danke im Voraus
     
  2. RomanS

    RomanS Byte

    Hallo,

    ich habe den Fehler gefunden! Die CAS Latency Einstellungen im Bios waren auf 2-3-3-6T Der 256 MB Modul kam damit zurecht der andere (512 MB) dagegen nicht. Jetzt Läuft das System mit 2,5-2-2-5T stabil.

    Gruss
    Roman
     
  3. Meinst Du mich wenn ja wir hab 1 GB drin,und er wird voll angezeigt

    MFG
     
  4. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Wird unter Win98 der Speicher mit vollen 512MB angezeigt?
     
  5. Das Problem hatte ich auch.Der Witz ist nur das die Spiele auf dem gleichen Rechner unter Windows 98 fehlerfrei laufen und unter Win XP dauernd abstürzen.

    MFG
     
  6. RomanS

    RomanS Byte

    Ich verwende XP Prof. SP 1a
     
  7. schipperke

    schipperke Megabyte

    Hi,
    Du verwendest aber schon XP oder Win 2000 und kein 98, SE oder ME? Sonst hast Du natürlich ein Problem.
    Grüße
    Gerd
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen