Hilfe! PC fährt nicht mehr hoch! (Nur "Abgesichert")

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von ttennis, 17. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ttennis

    ttennis Byte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    46
    Hallo!
    Ich hab ein großes Problem! Mein Notebook = Haupt-PC fährt nicht mehr normal hoch!
    Ich kann nur noch im "Abgesichert"-Modus arbeiten!
    Und mit dem kann ich ja u.a. nicht ins Internet (zumindest krieg ich bei normalem Klick auf meine DSL-Verbindung ein Fehlermeldung; schreibe daher jetzt mit meinem Alt-PC), hab nicht alle Farben, sehe wegen der kleinen Bildfläche in Word/Excel.. immer nur Ausschnitte der Dokumente, und im Windows Explorer erscheint auch nicht der Ordner ~"Netzwerk", über den ich sonst (wenn ich das DSL-Kabel gegen eins zu meinem Alt-PC austausche) meine Daten auf dem Alt-PC sichern kann.

    Daten:
    PC: Windows 98 (hab keine CD dazu), 64 MB RAM, 6 GB Festplatte
    Ich: reiner Nutzer (wenn auch seit 12 Jahren), von der Technik, DOS usw. keinen Schimmer (und kein Geld für neuen PC oder neues Windows)!

    Problembeschreibung:
    Beim Hochfahren kommt hört man, kurz bevor normalerweise das Jingle ertönt und der Desktop erscheint, ein 3-Faches "Scratchen" im CD-Laufwerk, dann ein kurzes Piepen, dann startet ScanDisk und danach will er "abgesichert" hoch fahren. Und, egal, ob man das zulässt (und von da aus neu startet oder runterfährt und ganz neu startet) oder auf "Normal" stellt: Das Ganze beginnt dann von vorn und endet wieder bei "abgesichert".
    *Genauerer Verlauf:
    HP-Logo + "Press F2 for Setup .. F10 for Diagnos.."
    -> Piepen
    -> Windows Logo (kurz)
    -> ca. 10 cm hoher DOS-Text (ganz kurz)
    -> Windows Logo (lange)
    -> ca. 10 cm hoher DOS-Text: "Mode Funktion ..." bis "Game Port Disabled" und "C:"
    -> 3-Faches "Scratchen" im CD-Laufwerk
    -> HP..
    -> kurzes Piepen
    -> Windows Logo (kurz)
    -> MS Win Startmenü: 1. Normal .. 3. Abgesichert ...
    -> ScanDisk
    -> Windows Logo
    -> schwarze Seite, auf der nur oben links der Cursor blinkt
    -> Abgesichert

    Vorgeschichte / Gründe?:
    a) Hatte in letzter Zeit auf der Festplatte nur noch 2 - 300 MB frei, und nachdem ich gestern 1 Entpacker und 2 TV-Streaming-Programme downlud und installierte samt 2 weitere Programme (Begrüßungsgeschenke von Softonic), so dass der Festplatten-Rest-Platz auf 120 MB sank, ging heute morgen der PC nicht mehr! :-(
    Das war also wohl der Auslöser - aber ob's auch der Haupt-Grund ist?!
    Wohl nicht der geringe Festplatten-Rest-Platz, da ich inzwischen einige große Dateien löschte, so dass nun zumindest wieder über 200 MB frei sind und auch kaum eins der 5 Programme (!?)
    b) Denn genau das gleiche Problem trat vorher schon EIN Mal auf.
    Das war vor 4 Wochen - auf Reisen. Ich probierte 1/2 Stunde immer wieder (mit "Normal" und "Abgesichert", mit direktem Neustart oder Runter- und neu Hochfahren ..) -> nix!
    Doch 15 Stunden später, am nächsten Morgen (und seitdem immer), fuhr er ganz normal hoch - oder zumindest nur mit den unter c) beschriebenen Problemen.
    c) ERSTE Probleme beim Hochfahren gab es schon seit Ende Oktober - begann auch auf Reisen -, als ich mal mit einer W-LAN-Karte online gehen wollte, was (Monate vorher nach tagelangen Versuchen 1 Mal geklappt hatte, hier) aber nicht ging, so dass ein PC-Techniker es versuchte - und dabei sicherlich Einiges verstellte.
    In den folgenden Wochen war es dann so, dass er mal normal hochfuhr, mal aber hängen blieb - und zwar teils bei o.g. DOS-Text ("Mode Funktion ..." bis "Game Port Disabled" und "C:..") und teils auf der schwarzen Seite nur mit Cursor.
    Komplettes Hochfahren gelang dann aber IMMER im 2. oder 3. Versuch (nach Aus- und neu Einschalten per Netzschalter) - entweder direkt oder via automatisch angesteuertem "Abgesichert" und dort "Neustart".

    Fragen:
    1. Was kann das Hauptproblem, der Hauptgrund sein?
    2. Was kann ich tun - erstmal, um zumindest wieder normal hochfahren zu können?

    3. (Nebenfrage) Beim "Abgesichert"-Modus kommt (ja) vorher der Hinweis "Dieser Modus ermöglicht die Fehlerdiagnose und -behebung .. Mögliche Ursachen dieses Fehlers sind Netzwerk- oder Hardwareeinstellungen des Computers. Überprüfen Sie die Einstellungen in der Systemsteuerung ..".
    a) Doch WAS kann man dort zur "Fehlerdiagnose und -behebung" tun? Was könnte man beim "Überprüfen Sie die Einstellungen in der Systemsteuerung" entdecken und es wie ändern?
    b) Generell: Wozu gibt es überhaupt den "Abgesichert"-Modus?
    Denn: In allen früheren Fällen, wo er bei mir auftauchte, konnte ich - ohne dort irgendetwas zu tun, nach Runterfahren problemlos wieder hochfahren. Heißt das, der PC "repariert" auch selber etwas beim "Abgesichert"-Starten?

    1000 Dank für jeden kleinen oder größeren Tipp!
    Verzweifelnder Marcus
     
  2. wälle

    wälle Guest

    Registriert seit:
    Beiträge:
    0
    Zuerst eimal in den Engabemodus wechseln und die Datei c:\autoexec.bat mit dem Editor öffnen <edit c:\autoexec.bat>
    fals da am Ende Win /.... steht diese Zeile entfernen und nochmal starten. Hat das nicht geholfen beim aufstarten nach dem Pipton <F8> 2 bis 3 mal drücken und einzelbestätigung aus wöhlen und jede Eingabe prüffen ( ev. ASPI teiber aufrufe mit nein beantworten ) das könte auch ein Grund sein. Mal sehen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen