1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hilfe - Problem mit Aldi Pc (Grafikkarte?)

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Marsmensch, 19. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Marsmensch

    Marsmensch ROM

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    2
    Hallo

    Habe ein Problem mit dem neuen ALdi Pc, das ich leider nicht selbst lösen konnte...
    Beim Spielen friert der Rechner nach einigen Sekunden einfach ein, der Monitor geht in den Standby Modus und dann geht gar nüscht mehr :(
    Am Monitor liegts net, hab schon 2 verschieden ausprobiert...
    Windows XP erzählt mir nach dem Neustart irgendwas von möglichen Monitor oder Grafikkarten Problemen, aber was soll ich da machen??
    Die Treiber sollten doch wohl aktuell sein, an den (Grafik-)Einstellungen habe ich auch nichts geändert...

    Übrigens: Der Fehler tritt bei allen bisher versuchten SPielen auf (FIFA 2002 und 2004)

    Bitte helft mir, bin relativ verzweifelt... :heul:
    Danke

    Marsmensch
     
  2. maho

    maho Byte

    Registriert seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    39
    Also ich habe/hatte das gleiche Problem.
    Habe immer 2 Monitore an der GraKa hängen gehabt.
    Jetzt habe ich mal einen weggetan und es scheint so, als würde es wieder gehen.
     
  3. Der neue Aldi-PC scheint offenbar Probleme mit dem (unterdimensionierten) Netzteil zu haben...

    Guckst du hier...
     
  4. Marsmensch

    Marsmensch ROM

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    2
    Hallo @all

    Also, erstmal vielen Dank an alle, die mir hier in diesem Thread Tipps gegeben haben und mir helfen wollten.
    Doch weder das installieren von neuen Treibern, eine Systemwiederherstellung u.ä. haben nichts geholfen, der PC wollte nicht...
    Dann wollte ich die Medion-Hotline anrufen, was ich aber zum Glück doch nicht getan hab.
    Stattdessen bin ich heut zu ALdi gefahren und die haben *tätärätä* den Computer umgetauscht, ohne weiteres nachfragen.
    Der neue läuft einwandfrei, bei dem anderen schien also tatsächlich etwas defekt gewesen zu sein...

    Wie gesagt, trotzdem allen vielen Dank, die mir helfen wollten
    :)

    MfG
    Marsmensch

    PS: Bin ich froh, dass ich nicht auf den Medion Vor-Ort-Service warten musste...
     
  5. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Als allererstes Spiel den neuesten Radeon Treiber ein (Catalyst 3.9). Davor aber unbedingt den alten deinstallieren und booten!
     
  6. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    entweder netzteil,
    cpu wird zu heiß,
    graka wird heiß,
    oder treiberleichen...
     
  7. alisoft

    alisoft Byte

    Registriert seit:
    15. September 2000
    Beiträge:
    86
    Frag einfach mal die Medion-Hotline. Dann wirst du warscheinlich erstmal eine neue Grafikkarte bekommen, auf wunsch auch einen Techniker. Aber hab ein wenig Geduld: Ich hab heute 15Min gebraucht bis ich durchgekommen bin - hatte leider auch ein wenig Hardware-Ärger: die TV/Radio/Modem-Karte geht nicht. Jetzt kommt ne neue.
    PS: Medion ist zuweilen auch kulant und probiert ein bisschen rum: Ich hatte mal früher ein ähnliches Problem, und da hab ich eine ganze Kiste mit Ersatzteilen bekommen und sollte schauen was geht und was nicht. Am Ende wars das Netzteil. Aber beim nächsten mal lass ich den Techniker mitkommen: war doch ganz schön viel Rumprobiererei.
     
  8. Nor

    Nor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    684
    Hallo Karl

    Habe es so verstanden ,das er sich den Rechner heute neu gekauft hat und nur seine spiele installiert hat.

    Er hat zwar ein 350 w. netzteil drinnen ,bisher immer auf den Aldi rechner ausgelegt,aber kinderkrankheiten sind nicht ausgeschlossen.

    Ich würde an seiner stelle mal 3dmark 2001 und 2003 durchlaufen lassen und die Temperaturen beobachten.


    Vieleicht hast du auch noch ne Idee!
     
  9. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    das einfachste, mal die neusten grafigkarten treiber testen
    entweder bei nvidia oder ATI - je nach dem was drin ist

    oder gleich mal bei der hotline anrufen

    wird ja hoffentlich nicht das netzteil sein ?

    ;)
     
  10. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Nun, ich kenne die techn. Daten des neuen Aldi-PCs nicht. Könntest Du uns nicht die technischen Daten des PCs verraten? (Grafikkarte, Prozessor, Kühler, Netzteil). Was das Netzteil anbelangt, da sollten wir die Ampère-Werte (stehen auf dem Netzteil). Dann:
    - was hast Du für Temperaturen (CPU und System)? Siehe dazu im BIOS unter 'PC health'.

    Weitere Fragen:
    - hast Du Adresskonflikte im Gerätemanager? (Gelbe Ausrufezeichen)
    - hast Du einen neuen Grafikkartentreiber installiert, ohne den alten vorgängig zu deinstallieren?

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen