1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

HILFE-Problem mit NETGEAR WLAN ROUTER

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von s0ppen, 18. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. s0ppen

    s0ppen ROM

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    1
    Router ist der netgear WGR614 v2 mit der entsprechenden wlan karte für notebooks- WG511

    Das Problem: ich kann nach dem ich mir durch Qdsl router reset eine neue ip zugelegt habe, ca. 30 min den inet explorer benutzen und auf den router zugreifen. anschließend ist der router nicht mehr steuer bar und der inet explorer lädt keine seiten mehr
    Programme wie icq oder irc, sowie download programme gehen einwandfrei.
    es ist 100 pro nicht der qdsl router oder windows. das weiß ich.

    wenn jemand dieses Problem hatte oder davon weiß würde ich mich über hilfe freuen. danke
     
  2. imogen

    imogen Kbyte

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    243
    Hi,
    ich gehe davon aus, dass nichts passiert. Ich kann mir nicht vorstellen, dass QSC Langeweile hat. Um das rauszukriegen, muss man die Packete analysieren. Auch wenn der Router die veröffentliche Adresse angibt muss er die Packete mit einer entsprechende ID versehen, damit er weiss, zu wem die Antwort soll. Hardwaremässig (also im Router) gibt es da einige Möglichkeiten. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass ein Provider ständig den Traffic seiner Clienten belauscht, um das zu beweisen.
    Damit will ich Sie aber nicht aufgefordert haben, gegen Ihren Vertrag zu verstossen. Das machen Sie bitte mit sich selbst aus.
    ciao
    imogen
     
  3. gainmarv

    gainmarv Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    1.280
    also wie gesagt, ich hab n cellpipe dsl modem und hab vor dahinter n router zu hängen... hab übrigens qdsl home.. was ja ne einzelplatzlösung ist :rolleyes: wird das gehen?

    @soppen.. sry wen ich dein tread hier etwas "missbrauche" :D
     
  4. imogen

    imogen Kbyte

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    243
    Hi,
    wie ich schon sagte: Es kommt auf den Tarif an. Dem Modem ist bestimmt egal, ob dahinter ein Router kommt und in diesem Fall den QSC-Leuten auch. Früher (so 2 Jahre her) bekam man QSC nur mit Router. Und der wusste dann schon ob er betrogen werden soll. Auf diese Kisten war kein draufkommen, jedenfalls nicht mit legalen Mitteln.
    cia
    imogen
     
  5. gainmarv

    gainmarv Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    1.280
    hm.. ich hab ja auch qdsl... aber kein router.. ich mach das mit dem internet über lan über mein rechner... aber ich hab kein router von qsc sondern ein DSL modem... meinst du mit qsc router vielleicht das modem?? :nixwissen?

    aber geht das echt nich wenn ich n router hinter das dsl modem hänge? eintlich isses doch dem modem egal AFAIK...
    :D
     
  6. imogen

    imogen Kbyte

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    243
    Hi,
    das hört sich ein wenig wir an.....
    Wenn ich Sie richtig interpretiere haben Sie einen QSC-Anschluss mit Router? Was macht dann der zweite (Netgear-)Router? Nur Accesspointfunktion?
    Wie auch immer, QSC hat bei einigen Tarifen nur eine Einzelplatzlösung und die ist im Router fest konfiguriert. D.h., wenn Sie dann mit meheren Kisten (IPs) darauf zugreifen wollen funktioniert das nicht. Bei einem Mehrplatzsystem weist Ihnen QSC einen Adressraum zu.
    Daher, wenn ich Sie richtig verstanden habe, sollten Sie mal die QSC-Hotline kontaktieren.
    ciao
    imogen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen