Hilfe ! Problem mit Partion Magic 8.0 !

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von sweetlife, 27. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sweetlife

    sweetlife Byte

    Registriert seit:
    13. Oktober 2002
    Beiträge:
    32
    Ich möchte meine Festplatte (120 GB mit 3 Partionen / 2 Partionen=NTFC,
    1 Partion=FAT32) weiter aufteilen.
    Benutze Partion Magic 8.0 unter Win XP Home !
    Fange ich jetzt an eine Partion größer zu machen oder eine hinzu zu fügen, kommt nach dem 1. Schritt diese Fehlermeldung:
    "Fehler 1556" !
    ... dann kann man nur noch abbrechen.
    Im Handbuch stehen alle Fehler drin, nur leider dieser ist nicht aufgeführt !
    Hat da jemand eine Ahnung, was man da machen kann ????
    Sind die Partionen gesperrt oder so ?!?!?

    Danke im Vorraus !!!
     
  2. Alegria

    Alegria Kbyte

    Registriert seit:
    3. August 2000
    Beiträge:
    423
    Hast Du schonmal vor den Aktionen mit PM8 auf den Partitionen CHKDSK durchgeführt? Die Fehlermeldungen von 1500-1699 beziehen sich auf Inkonsistenzen im Dateisystem. Probier es aus (Falls noch nicht geschehen) und gib Bescheid, ob es geholfen hat.
     
  3. sweetlife

    sweetlife Byte

    Registriert seit:
    13. Oktober 2002
    Beiträge:
    32
    HI zusammen !
    Ptpicker ? Wo find ich die Antwort zu Angelshelter ?

    Angelshelter : Habe den Aldi PC und auch nur Recovery. Hast du schon etwas herrausgefunden ???
     
  4. angelshelter

    angelshelter Kbyte

    Registriert seit:
    27. November 2002
    Beiträge:
    458
    Hallo Sweetlife, hast Du Dir auch den neuen Aldi-PC gekauft so wie ich? Ich habe genau das selbe Problem mit Partition Magic 8.0.
    Ich habe allerdings eine neue Partition anlegen können, als ich die neue Partition vor Laufwerk D gesetzt habe. Allerdings hat Partition Magic den Speicherplatz nur von D weggenommen, wenn ich von C wegnehmen will, kommt der Fehler 1556. Ich möchte jetzt nur noch wiessen, wie ich die Partition C kleiner bekomme.

    Viele Grüße Angeleshelter
     
  5. jplesure

    jplesure ROM

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    6
    arbeite viel mit PM: habe davon gehoert dass die verschiedenen partitionierungsprogramme andere tabellen einrichten und nicht kompatibel sind.

    habt ihr schon probiert die platte als slave in einen andern PC einzubauen? da sie dann inaktiv ist, kann PM besser zugreifen.
    das habe ich mal gemacht als nix mehr ging. Sogar xcopy /s/h usw. geht dann zum ueberspielen!
    man koennte auch ein image der platte mit drive image 2002 machen und das image auf dem bootlaufwerk ablegen, dann das slave laufwerk formatieren und mit PM partitionieren. Dann das image zurückspielen (und verkleinern, das geht mit DI 2002)

    wenn ihr zugang auf einen file-server habt , koennte man die mittels serverclientbootdiskette die platte mit drive image 2002 auf den server ueberspielen. Dann mit PM einrichten. und zurueckspielen..

    ...aber ohne diskettenlaufwerk?- sind die dinger nicht billig?..
    Ich arbeite prinzipiell immer erst mal mit disketten, da sicherer... wenn auch nicht so komfortabel

    ich finde es skandalös dass die viele hersteller die leute mit nur einer riesenpartition im regen stehen lassen, min. 3 partitionen muessten pflicht sein...

    viel glueck
     
  6. gawi

    gawi Byte

    Registriert seit:
    28. November 2002
    Beiträge:
    15
    Sag mal, sweetlife, hast Du im Paragon Partition Manager 5.5 noch irgendwelche besonderen Einstellungen in den Optionen vorgenommen?
    Gruß, Gaby.
     
  7. sweetlife

    sweetlife Byte

    Registriert seit:
    13. Oktober 2002
    Beiträge:
    32
    Habe mit einem Techniker von Medion gesprochen, die kennen jetzt auch das Problem ! Weil die Festplatte von Medion nicht von Hand eingerichtet wurde, sondern von einem "Blaster" automatisch bespielt wurde, kann PM 8 nicht damit umgehen ! Ob eine Lösung in Sicht ist, konnte er mir nicht sagen. Also ALLES löschen und per Hand neu partionieren, oder mit einem anderen Programm, wie Paragon Partition Manager ! Oder so lassen wie es ist !
    Gruß Sweetlife
     
  8. gawi

    gawi Byte

    Registriert seit:
    28. November 2002
    Beiträge:
    15
    Franzkat, danke für diese Info.
    Ich hatte an anderer Stelle auch schon über diese
    Möglichkeit gelesen.
    Für mich persönlich war es ganz sinnvoll, das Floppy
    einzubauen, das ich noch in einem alten Rechner stecken
    hatte. Ich konnte es heute schon gut brauchen, um die
    Firmware des CD-RW im Aldi-PC zu flashen ... ;-).
    Gruß, Gaby.
     
  9. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    @sweetlife
    @gawi
    Nochmal zu den PM-Notfall-Disketten.Auch wenn sie in Eurem konkreten Fall auch nicht zu helfen scheinen : Man kann dann, wenn einem kein Floppy-Laufwerk zur Verfügung steht, die PM-DOS-Dateien auch auf eine bootfähige CD bringen und DOS-PM von dort aus starten,wenn das Booten von CD-ROM grundsätzlich möglich ist.

    franzkat
     
  10. gawi

    gawi Byte

    Registriert seit:
    28. November 2002
    Beiträge:
    15
    Tja, ich hatte noch ein wenig Hoffnung,
    dass wenigstens das klappt.

    Aber es scheint wirklich fast alle Benutzer
    des Titanium mit XP SP1 zu betreffen und
    mal sehen, ob sich vielleicht Medion doch
    noch irgendwie dazu äußert.
    Mittlerweile sollte das Problem bekannt genug sein.
    Ich warte jetzt erst einmal ab.

    Gruß, Gaby.
     
  11. sweetlife

    sweetlife Byte

    Registriert seit:
    13. Oktober 2002
    Beiträge:
    32
    Danke Gagy, dann brauch ich es ja nicht mehr austesten, wenn dieses auch nicht klappt.
     
  12. gawi

    gawi Byte

    Registriert seit:
    28. November 2002
    Beiträge:
    15
    Ich habe mir gestern in den Titanium ein internes Floppy
    eingebaut und von PM 8 Notfalldisketten angelegt.
    Mit diesen gebootet, PM ausgeführt und es kam die gleiche
    Fehlermeldung 1556 und Abbruch des Vorganges.
    Gruß, Gaby.
     
  13. sweetlife

    sweetlife Byte

    Registriert seit:
    13. Oktober 2002
    Beiträge:
    32
    External Floppy Disk Drive TEAC FD-05PUB

    Ich wollte es eigentlich vermeiden, ALLES neu zu installieren !

    Gruß sweetlife
     
  14. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Im Aldi PC ist auch gar kein Diskettenlaufwerk drin, falls ihrs noch nicht gemerkt habt. :-D Mit deinem USB-Laufwerk, was hast du für eins? Ein USB-Stick?
     
  15. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,

    die Antwort auf Deine Frage liegt in der Überschrift des Threads:
    "Probleme mit PM8" - Schmeiß es weg, folge dem Rat von bitpicker, und Dein Prob ist auch weg ...

    Wenn Du bei der Neuinstallation Deines Systems ein bischen überlegst, wirst Du an den Partitionen nie mehr rumfummeln müssen. Allein die Zeit, die Du jetzt schon verbraten hast, um PM in den Griff zu bekommen, hätte sicherlich locker dafür gereicht.

    Grüße
    Gerd
     
  16. sweetlife

    sweetlife Byte

    Registriert seit:
    13. Oktober 2002
    Beiträge:
    32
    Dokumentation zu PM gelesen? Ja
    Notfalldisketten erstellt? Ja
    Datensicherung gemacht? Ja
    Ahnung davon, was passieren kann, wenn was schief geht? JA

    Starten von Disk ? Nein ! USB Laufwerk !
     
  17. sweetlife

    sweetlife Byte

    Registriert seit:
    13. Oktober 2002
    Beiträge:
    32
    Welche Dos-Startdisketten meinst du ?
     
  18. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hallo Sweetlife !

    Ich habe manchmal mit Partition Magic die Erfahrung gemacht, dass Aktionen, die unter dem Windows-Betriebssystem nicht funktionierten,dann durchzuführen waren, wenn ich sie von der DOS-Startdiskette ausgeführt hatte.Installiere Dir diese und probiere es mal aus.Ein Versuch wär es doch wert.

    franzkat
     
  19. sweetlife

    sweetlife Byte

    Registriert seit:
    13. Oktober 2002
    Beiträge:
    32
    Ja , habe ich gemacht,hilft aber nicht !!!
    So wie ich hier lese haben wohl mehrere das gleiche Problem !
    Was nun, was tun ???
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen