Hilfe!!!! Probleme mit Ixus 40

Dieses Thema im Forum "Digitale Fotografie, Kameras, Speicherkarten" wurde erstellt von darkrose, 25. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. darkrose

    darkrose ROM

    Registriert seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo!
    Habe mir vor einer Woche eine Ixus 40 gekauft.
    Dazu eine SD-Card mit 1 Gb Speicherplatz von unbekannter Marke.
    Jetzt ist nach dem zweiten Gebrauch folgendes Problem aufgetreten:
    Die Kamera zeigt Speicherkarten-Fhler an und die Bilder sind nicht mehr da.
    Auch auf dem PC funktioniert die Speicherkarte nicht.

    Hatte jemand vieleicht das gleiche Problem und kann mir weiterhelfen?
    Liegt das an der Kamera oder an der Speicherkarte?
    Wenn es das letztere ist, welche Speicherkarten-Marke wäre empfehlenswert für die Ixus 40 für jemand der sehr viel photographiert?

    Gruss
    darkrose
    :heul:
     
  2. Shaghon

    Shaghon Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    994
    Liegt an der Speicherkarte. Bei vielen Billigkkarte gibt es immer wieder Probleme mit dem Schreiben des FAT! Finger weg!
    Sandisk, Kingston das sind die zuverlässigen Hersteller.

    Toshiba auch noch!

    Und bei E-Bay gibts die Toppreise für die oben genannten Hersteller! P.s. dort gibts für deine Kamera auch billige Accus, die nur ein Bruchteil des OriginalAccus kosten und genauso gut sind (habe selber 3 Stück)!
     
  3. darkrose

    darkrose ROM

    Registriert seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    2
    Super, danke!!!! :)
    Dachte schon, es würde an meiner Kamera liegen.
    Will mir jetzt wohl eine Sandisk-Speicherkarte kaufen, hoffe die funktioniert dann.

    Gruss
    darkrose
     
  4. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129

    mit diesem akkus wäre ich vorsichtig! auch bekannte zeitschriften haben darüber berichtet, dass diese akkus billigste nachahmungen sind. dass sie nur einen teil der lebensdauer von originalakkus haben, könnte man ja bei diesem preis verschmerzen. aber viele haben keinen schutz vor überladung und können explodieren. (gabs bei gefälschten handy-akkus ja auch schon). ausserdem können sie in der kamera auslaufen und diese zerstören.

    es gibt auch alternativen. z.b. von Hama. die kosten immerhin nur die hälfte.

    also, finger weg von diesen 10 euro-akkus bei eBay!

    digigrüsse
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen