1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hilfe!!! Rechner Bootet nicht mehr!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Daemon87, 22. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Daemon87

    Daemon87 ROM

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    1
    Also erstmal die Vorgeschichte:

    Ein Kumpel kahm an und fragte mich ob ich nich nen RAM Riegel haben will, war nen 512er Cossair 400mhz, ich sollte nur erstma gucken ob er funzt.
    Also ich den Riegel reingehauen und geguckt, Systemcheck ok, der Riegel wird angezeigt!

    Soweit so gut oder auch nicht, wenn er zum Windows Ladebalken kommt schmiert er komplett ab und startet neu:confused:

    Also ich den Riegel wieder raus genommen, aber das problem besteht auch weitehin mit meinem alten RAM!

    Bei einer Windows neuinstallation passiert so ziemlich das gleiche, nach dem ersten Installationsneustart schmiert er wieder ab!:aua:

    Abgesicherter Modus funktioniert auch nicht, das selbe problem:bahnhof:

    Also ich bitte um Hilfe, ich hab echt keinen plan wehr!!!
     
  2. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    hast du dich beim einbau des riegels statisch entladen?
    ansonsten kannste die chips zerstören.

    besorg dir memtest86 brenn es auf eine cd und boote von der cd. lass dem memtest durchlaufen.... mehrere zyklen!

    ggf. würd ich noch den sitz aller einsteckkarten (graka, ram, etc.) prüfen.

    BEVOR du aber wieder ans innenleben deines rechners rangehst, entlädst du dich.
    dabei fässt du ein blankes teil eines heizkörpers an. dadurch bringst du deinen körper auf auf erdniveau!
     
  3. TApel

    TApel Megabyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.335
    zieh deir am bestenb das iso hier und mach dir ne boot cd.auf der ist ne menge analyse tools druff,u.a auch memtest.
    :guckstdu: http://www.ultimatebootcd.com/



    mfg
    tom apel
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen