Hilfe: Rechner startet nicht mehr (MBR)!

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von UserError, 22. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. UserError

    UserError Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    670
    Hallo zusammen,

    habe ein ernsthaftes Problem:

    Hatte ein Programm ausprobiert, was beim Starten des PCs den Master Boot Record auf Veränderungen untersucht (wegen Virenbefall z.b.). Nachdem dieses Programm beim nächsten Start eine Veränderung im MBR feststellte, habe ich ihm gesagt, er möchte dies bitte ignorieren (es gab auch die Option der Restaurierung). Der Rechner fuhr normal hoch, ich startete unter Windows Drive Image 2002 und stellte die Systempartition aus einer Image-Datei wiederher. Als dabei eine Fehlermeldung kam (Drive Image konnte in der Image-Datei einen bestimmten Bereich nicht finden), startete ich den Rechner über die Drive Image Notfalldisketten neu und gelangte so wieder zur Programmoberfläche von Drive Image.
    Wieder stellte ich die Image-Datei her, diesmal erfolgreich. Ich bekam die Meldung, die Image-Datei sei erfolgreich wiederhergestellt worden.
    Als ich den Rechner dann neustartete, kam aber direkt nach der Überprüfung meiner Festplatten die Meldung:

    SGE 401
    Invalid Kernel
    System halted

    Habe dann Drive Image nochmal unter Dos gestartet und eine andere Image-Datei wiederhergestellt, weilich dachte, die erste sei defekt. Nach einem weiteren Neustart kam aber die selbe Meldung wie oben.

    Frage, was ist das?? Ist mein MBR eventuell zerstört? Was kann ich tun, um mein System wieder zum Laufen zu bringen? Ist es von Erfolg gekrönt, wenn ich meine Systempartition formatiere, XP neu aufspiele und dann wieder die Image-Datei erstelle, um mein altes System zu haben?

    Bitte helft mir schnell, ok?!

    Danke schonmal und Gruß, Marc

    Mein System:

    WinXP Pro
    350 Mhz
    512 MB Ram
    2 Festplatten
    Systempartition befindet sich auf einer 40 GB Festplatte, die 3 mal partitioniert worden ist, also 4 Partitionen enthält. Systempartition hat den Laufwerksbuchstaben G

    Übrigens: Ein Virenbefall ist auszuschließen, da 3 Virenprogramme zuvor gescannt hatten. Einer davon unter Dos.
    [Diese Nachricht wurde von UserError am 22.09.2002 | 12:30 geändert.]
     
  2. UserError

    UserError Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    670
    So, guten Morgen, Erich!

    Mein Rechner läuft wieder!

    Habe deinen Rat allerdings nur zum Teil befolgen können, da ich dein "R" beim besten Willen nicht finden konnte :-)

    Habe die WinXP CD eingelegt und dann eine Neuinstallation von XP begonnen, nachdem meine alte Windowsinstallation gelöscht wurde. Als dann alle nötigen Dateien kopiert worden waren und der Rechner zum Start der eigentlichen Installationsroutine einen Neustart durchführte, tauchte die o.g. Fehlermeldung schon nicht mehr auf. Also resetete ich ganz unkonventionell während der Installation, bootete von der Drive Image Diskette, stellte meine Image-Datei von einer Partition wieder her, startete neu und siehe da... mein Rechner bootete wie ein junger Gott! :-)

    Jetzt muss ich nur noch rausfinden, warum das alles passiert ist und ob wirklich mein MBR schuld war, denn ich verstehe noch nicht so ganz, warum eine Neuinstallation von Windows auch den MBR wiederherstellt oder restauriert, da er ja meines Wissens nur Informationen über die Partitionen und die Partitionstabelle enthält. Woher will Windows meine Partitionen kennen, die ich mit Partition Magic erstellt habe?

    Naja, ich komme schon noch dahinter! ;-)

    Vielen Dank noch mal, Erich! Du warst mir eine große Hilfe. Vielleicht kann ich das mal irgendwann gut machen.

    Bis dann und Gruß, Marc
     
  3. UserError

    UserError Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    670
    Ein Lichtblick!!

    Danke Erich... ich hoffe, das hilft mir. Habe jetzt seit Stunden vor dem PC auf der Arbeit gesessen und gehofft, dass sich jemand meiner erbarmt! :-)

    Ich werd`s heute Abend mal versuchen. Ich hoffe, es haut hin.

    Ich werde dir hoffentlich Erfolge vermelden können.

    Bis dann, Marc
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Hey

    Da hat dir dies tolle Prog wohl einen Streich gespielt....

    Ich denke, du solltest in der Reparaturkonsole (von XP CD booten, an entsprechender Stelle "R" drücken) mit "fixboot" deinen MBR wieder herstellen lassen.
    Dann mal weitersehen, eventuell das Image erneut ausspielen und im Erfolgsfall: Finger weg von dem tollen Programm, dass deine Anweisung anscheinend ignorierte.

    M.f.G. Erich
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen