1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hilfe !!! Rechner Startet nicht :-(

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Neigert Alex, 24. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Neigert Alex

    Neigert Alex Byte

    Registriert seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    63
    Hallo Leute !!!!!!!!
    Mein alter startet nicht !!!!
    ein VB 601 V Mainboard mit 400 MHz Pentium 2, 512 MB SD-RAM 100 FSB, Riva TNT 2 32 MB Graka, 100 LAN kein sound CD laufwerk und 3 HDD\'s mit je 40 GB ein File-Rechner halt, hab schon neues netzteil eigebaut Funzt aber trotzdem NNNIIIICCCHHTTT :-(
    was kann ich noch machen um das teil wieder zum laufen zum bringen ?????????????????????
    Hilfe !!!!!!!!!!!!!!!!!!
    MFG Alex
     
  2. Neigert Alex

    Neigert Alex Byte

    Registriert seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    63
    Hi WAU DANKE !!!!!!!!!!!!
    Es hat geklappt !!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Es lag Tatsächlich an dem einschalt Knopf!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Habe jetzt einfach den alten von meinem 486 eigebaut es leuft wie früher !!!!!!!!!!!!!!
    SUPPER !!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Und ich DEPP wollte schon den rechner ensorgen vor lauter aufregung
    Danke !!!!!!!!
    Gruß Alex
    [Diese Nachricht wurde von Neigert Alex am 26.06.2003 | 07:39 geändert.]
     
  3. MarkusF

    MarkusF ROM

    Registriert seit:
    15. Juli 2002
    Beiträge:
    5
    Hi also wenn nichtmal die lüfter laufen dann bekommen die keinen strom. Solltest ganz langsam anfangen nur grafikkarte Prozessor und keine Laufwerke alles abnehmen und mal sehen ob du ein Bild bekommst. wen nicht ist das Board oder der prozz im Arsch denn ein neues Netzteil haste ja schon gehabt.

    Alle Treiber die ihr wollte http://www.treiber-world.de
     
  4. Neigert Alex

    Neigert Alex Byte

    Registriert seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    63
    Hi !!!!!
    Nä Kein lüfter bewegt sich, kein pieps ton am BIOS, hab auch schon die batarie für 5 stunden ausgebaut, arbeitspeicher augetauscht, laufwerke rausgezogen, am anderem rechner, funzen alle teile
    MFG Alex
     
  5. CoolerHacker

    CoolerHacker Byte

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    55
    Warum machste dir Sorgen?
    Ist doch ein guter Grund einen neuen zu kaufen.....lol

    Nein, mal im Ernst.....Du solltest mal die Batterie überprüfen auf dem Mainboard, nimm sie mal heraus, warte 2-10 Minuten und dann legst du sie wieder rein, und dann startest du den PC wieder....damit wird das BIOS eigentlich wieder auf den Auslieferungszustand versetzt.....läuft dann der PC????
     
  6. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Laufen die Lüfter an (Netzteillüfter, Prozessorlüfter, Grafikkartenlüfter etc.); d.h. drehen sie?

    Hörst Du Piepstöne?

    Hast Du was geändert und nachher gab es das Problem?

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen