1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Hilfe, Rechner stürzt bei Spielen ständi

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von subbaviper, 21. September 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hi Leute,

    Mein Rechner (AMD-Thunderbird 700, MSI-6330 VIA K133, GeForce 256, Netzwerkkarte, NEC DV-5700A, Plextor 8/20, Adaptec 2904CD, WinTV PCI, SoundBlaster 128 PCI) stürzt bei Spielen (Diablo II, Unreal Tournament, StarLancer) ständig ab, d.h. er friert nach ca. 5 Min ein, die Maus bewegt sich nicht mehr und er reagiert auch auf keine Tastatureingaben mehr ==> Abschalten am Netzteil. Ich verwende Win98 SE. Bringt vielleicht ein Umstieg auf Win2000 etwas?

    Vielen Dank schon im voraus,

    Subbaviper
     
  2. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    1.) Es könnte sein, dass das Motherboard der Grafikkarte zuwenig Strom spendiert
    2.) Wieviele Watt hat Dein Netzteil? Also 300 Watt sollten es schon sein.

    Ich erachte Punkt 1 als wahrscheinlicher.

    Gruss,

    megatrend

    P.S.: Diese Themen wurden hier in diesem Forum schon ausführlich diskutiert.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen