1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

HILFE! seltsame fehlermeldung von Office XP

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von ni-go, 12. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ni-go

    ni-go ROM

    hallo allerseits!
    ich hab da ein kleines problem:
    ich hab in c:/windows/twain_32/A4S2600X 4 tmp-dateien gelöscht. die hatten insgesamt eine größe von ca. 5,7GB.
    war sehr erleichternt für meine festplatte, aber zurück zum thema,
    seitdem kommt eine fehlermeldung:

    OfficeXP

    Run-time error '381':
    Invalid property array index

    (mit gelbem dreieck und !)

    außer dieser meldung ist aber noch nichts aussergewöhnliches aufgetreten.
    jetzt meine frage: ist das was schlimmes, kann/muss ich was tun, wenn ja was, welche auswirkungen kann das in zukunft haben?
    (hab übrigens xp home)

    hoffe ihr könnt mir helfen!
    danke im vorraus!
     
  2. Ossian

    Ossian Kbyte

  3. piggy

    piggy Freigeist

    <ironie an>
    Ich habe mir gestern am Kopf gekratzt, und heute fallen mir die Zehnägel aus.
    <ironie aus>
    Nur weil zwei Geschehnisse zeitlich zusammenfallen, heißt es noch nicht, dass sie auch kausal zusammenhängen.
    Die TMP-Datei stammt wahscheinlich von einem missglückten Scan-Versuch und sollte Word nicht beeinflussen.
    Die Fehlermeldung stammt von einem Add-In. Schau mal unter "Extras, Vorlagen und Add-Ins", was für Add-Ins geladen sind. Dabei Handelt es sich um DOT-Dateien, die im Word-Startup Verzeichnis liegen (z.B. C:\Dokumente und Einstellungen\<User>\Anwendungsdaten\Microsoft\Word\StartUp)
    Verschiebe alle DOT-Dateien in ein Backup-Verzeichnis. Danach sollte Word ohne Fehlermeldung neu starten. Kopiere dann eine DOT-Datei nach der anderen zurück und starte danach Word jeweils neu. Ist der Übeltäter ermitteln geht's weiter mit der Analyse (zum Add-In zugehöriges Programm noch installiert? Registry-Eintrag beschädigt? usw.)
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Hallo!

    Hast du einen Scanner? Funktioniert der noch?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen