1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

HILFE! Ständig zu wenig RAM trotz 128 MB

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Zackes, 21. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Zackes

    Zackes ROM

    Registriert seit:
    21. Dezember 2001
    Beiträge:
    5
    Hallo zusammen,

    zuerst die Hardeware:
    -PIII 600
    -128 MB RAM
    -20 GB HDD
    -ATI Rage 128 GraKa

    Ich habe die Platte komplett formatiert, Win 98 Fehlerfrei installiert, Treiber für GraKa und SoundKarte installiert!
    Also alles ganz frisch, keine Firewall, kein Virenscanner etc.!

    Dann ein Spiel (AMERICA) installiert, welches leider immer mittendrin hängen bleibt! Will man sich dann die Hilfe (auf HTML Basis) zu diesem Spiel anschauen spuckt der IE immer die Fehlermeldung aus, das zu wenig Arbeitsspeicher vorhanden ist und man alle laufenden Programme beenden soll! Es läuft aber wie gesagt nur der IE!

    Wo ist das Problem? Windows sagt mir das ich 94% Systemresourcen frei habe!

    Ich habe auch schon zig mal Windows Hilfe ausprobiert, das bringt leider nichts!
    - Virtueller Speicher...
    - Autostart ausmisten...
    - etc.

    Wer kann mir helfen?

    DANKE schon mal vorraus!
     
  2. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    nur sdram, aber egal, das swappen wegzukriegen is wichtiger als 5% mehr durch teuren ddr-speicher.

    Hab ja nur KT133A-Chip auf dem Asus A7V 133 WA mit Sound und RAID-Controller. 900er B-Athlon, bin keiner der high-end-preise hinlegt :-)
     
  3. zonk

    zonk Kbyte

    Registriert seit:
    10. November 2001
    Beiträge:
    137
    768 MB.... wenn das noch ddr oder rambus ist, hut ab ;-)
     
  4. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    also lege dir erst einmal ein stärkeres netzteil 300w zu.
    ist eigendlich auch für die p3 wichtig.
    das mit dem zu wenig arbeitsspeicher hat mit de4m arbeitsspeicher nicht zu tun. nachzulesen hier in der pc-welt.
    wenn du peicher aufrüstest dann nicht über 256mb.
    aunahme: cad und große grafikbearbeitung. bei 512mb min. win me

    dann überprüfe mal die grafikkarte. bring ie zu einem kumpel oder besorge dir mal eine.
     
  5. feb2000

    feb2000 Byte

    Registriert seit:
    18. Februar 2002
    Beiträge:
    81
    hi

    war ja auch nur so ne idee, weil mir das gerade passiert ist. ich weiß aber ja auch nicht, wieviel watt er hat.

    greets
     
  6. feb2000

    feb2000 Byte

    Registriert seit:
    18. Februar 2002
    Beiträge:
    81
    hi

    nur ne kleine vermutung. wenn das spiel einfriert, besteht immer die möglichkeit, das das netzteil nicht reicht. kannst ja mal gucken, wieviel watt du hast.

    berichtigt mich, wenns daran nicht liegen kann (bei mir liegt es daran, hab ager auch nen athlon xp 1600+)

    mfg
     
  7. tecnodoc

    tecnodoc Byte

    Registriert seit:
    17. November 2001
    Beiträge:
    91
    Was fuer technische Daten hat denn die ATI Graka ? Koennte es sein das Du da aufruesten musst ?

    Was fuern Board hast Du ? TECH SPECS ?

    Michael
     
  8. Zackes

    Zackes ROM

    Registriert seit:
    21. Dezember 2001
    Beiträge:
    5
    Hi! Habe jetzt den IE5.5 installiert und es klappt ! Ich bekomme keine Fehlermeldungen mehr das zu wenig Arbeitsspeicher vorhanden ist, aber die meisten Spiele laufen immer noch nicht!

    Also bei den Spielen ruckelt erst der Sound ein wenig , dann friert das Bild ein und nichts geht mehr, nur noch RESET!
    Könnte das an falsch eingestellten Interrupts liegen?
    Die Sound-Karte ist on Board, die Grafikkarte im AGP-Slot.
    Ich habe bis jetzt nur versucht die Soundkarte im Gerätemanager zu enfernen. Der Sound ist dann weg, das Spiel läuft aber dennoch nicht!

    Vielleicht kannst du mir ja weiterhelfen... Danke!
     
  9. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    http://download.cnet.com/downloads/0-10102-100-1400043.html?st.dl.10102-107-1400043.bc.10102-100-1400043

    Dieses Tool hat mein Daddy laufen.
    Sollte man vielleicht beim Brennen vorher ausschalten, aber sonst ist das prima.

    Ich hab mit meiner Kiste bei 768MB kein Problem damit ;-)
    (Was diesmal nicht an meinem Linux liegt *gg*)

    MfG

    Schugy
     
  10. Uwe Nobilis

    Uwe Nobilis Byte

    Registriert seit:
    22. Dezember 2001
    Beiträge:
    37
    Hallo !
    Das ist ein Programmierungsfehler den Du nicht loswerden kannst, außer es gibt ein Patch !
    Lasse bitte Windows die Auslagerungsdatei selbst verwalten !
    Bitte keine Utilitys !!!!!!!!!
    Wenn das Spiel hängt ? Wie sieht Dein Bildschirm aus, oder was für eine Meldung hast Du dann ? Bei ATI oft fragwürdig aber gib mir die Meldung ! Vieleicht kann ich Dir helfen.
    Habe zwar keine ATI, aber kenne solche Probleme ......
    mfg
     
  11. Zackes

    Zackes ROM

    Registriert seit:
    21. Dezember 2001
    Beiträge:
    5
    Ich habe noch ca. 17.5 GB frei,
    Bei dem Vituellen speicher habe ich als Einstellungen alles ausprobiert:
    -keinen vituellenn Speicher
    -Auslagerungsdatei selber bestimmen (300MB)
    -und vituellen Speicher von Windows verwalten lassen
    ...
     
  12. Öhhh....
    Erste Idee : wie sieht es mit der Auslagerungsdatei aus? Welche Einstellungen haste da? Wie viel Platz ist noch auf der HDD?

    Gruß MM
     
  13. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Das ist ein Intel-Prozi, der braucht nicht viel Strom und die betagte ATI auch nicht. Da müßten sogar 250W reichen.
    [Diese Nachricht wurde von magiceye04 am 14.03.2002 | 09:43 geändert.]
     
  14. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Ich würde mal ein Tool wie RAMidle installieren und darin einstellen, dass immer 32 MB zur Verfügung sind. 128 MB sind übrigens heute nicht so wahnsinnig viel, bei den günstigen RAM-Preisen sowieso.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen