1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hilfe unpartitionierter Bereich!!!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Der NOOB, 4. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Der NOOB

    Der NOOB ROM

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    3
    Also ich hatte bis vor kurzem 2 Platten in mienem Rechner:

    1. WD 1200 JB
    2. Hitachi Deskstar HDS722525VLAT80 mit 250 GB

    Eines schönen Tages fiel die 120er aus, es stank nach verschmorten Kabeln und die Platte war im Eimer :heul:

    Also hab ich meine alte 20 GB WD Platte eingebaut und WXP draufgespielt. Allerdings war die 250er partitioniert (200 GB / 30 GB beide NTFS ). Und jetzt kommt das totale Desaster:

    Die 30 GB Partition, die mir als Sicherheitspartition diente, war schon bei der Installation von WXP nur als "unpartitionierter Bereich" dargestellt und jetzt sind meine wichtigsten Daten ALLE WEG :aua: :heul: :aua: :aua: :heul: :heul:
    Weiß jemand ob und evtl wie ich diesen Fehler beheben kann??
    Oder zumindest, ob ich verhindern kan, dass so etwas nochmal passiert?????


    PS: SRY wenn dies schon mal erwähnt wurde / ich totalen Mist schreibe un die Antwort klar ist :D
     
  2. Stphspeedy

    Stphspeedy Kbyte

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    149
    Du kannst versuchen mit Linux auf das System zuzugreifen.
    Verhindern kannst du das nur indem du darauf achtest das deine Platte nicht kaputt geht :-)

    Auserdem kannst du versuchen mit einem anderen Partitionierprog drauf zuzugreifen (Partition Magic) aber ich glaube nicht das es was bringen wird.
     
  3. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Falls vorhanden, sollte man den Rechner ruhig mal mit Knoppix booten. Manchmal stellen sich Partitionen, von denen Win XP behauptet, sie seien unpartitionierte Bereiche, unter Knoppix ganz normal dar - und man kann die Daten in Sicherheit bringen.
    Falls nicht, würde ich auch zu testdisk raten.

    MfG
    Rattiberta
     
  4. Der NOOB

    Der NOOB ROM

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    3
    thx für die Tipps. Die Partition ist in der Tat für Knoppix lesbar... :D
    Auf diese Weise konnte ich die Daten retten :jump: :jump:
     
  5. TheDarkman

    TheDarkman Byte

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    21
    ein brenner und ein rohling einmal im monat sollte es in zukunft auch tun.

    ich weiss, man vergisst es leicht. bei mir piept der kalender einmal im monat. somit hat man zumindest eine einigermassen aktuelle sicherheitskopie.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen