1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hilfe!!! USB Stick im RAW Modus

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Chewy, 6. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Chewy

    Chewy ROM

    Registriert seit:
    6. August 2003
    Beiträge:
    1
    Hallo Zusammen!

    Ich habe meinen Stick einem Freund geliehen und dieser gute Mann formatiert das Teil und was geschieht!? Unbrauchbar! Ich weis, dass es Tolls für die Formatierung gibt, nur leider habe oder kenne ich dieses (diese) nicht.

    Wer kann mir helfen? Es ist wirklich dringend!!!!

    Danke!
     
  2. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Vielleicht helfen ja Tools von Trekstore:
    http://www.trekstore.de/service.htm
    (oberstes Auswahlfeld mit w98-Treibern, ich meine, da wär auch was mit Formatieren, wenn nicht, bitte korrigier mich!)

    MfG Raberti
     
  3. Hawkeye_M.A.S.H

    Hawkeye_M.A.S.H Kbyte

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    232
    Ich habe nen USB-Stick von Aiptek und dort wird im Handbuch ausdrücklich gesagt, dass man nur mit dem Aiptek-Tool formatieren soll und NICHT mit der Standardformatierung von Windows.

    Vielleicht mal das Handbuch des Sticks zur Rate ziehen bzw. mal auf der Homepage des Herstellers nachgucken, ob es evtl. ein passendes Formatiertool gibt.

    In wie fern (und ob) eine Formatierung mit der WIndowsformatierung einen USB-Stick schädigen kann weiß ich nicht (habe mich damit noch nicht näher befasst) doch vielleicht hilft dieser Hinweis ja :)
     
  4. Diaz

    Diaz Byte

    Registriert seit:
    19. Juli 2003
    Beiträge:
    18
    So geht}s nicht mehr, oder
    Wie bei Disketten funktioniert das im Windows Explorer über das Kontextmenü: USB-Stick (Wechseldatenträger) markieren, rechte Maustaste drücken, "Formatieren" wählen.

    Dabei kann man auch das Dateisystem wählen. Am problemlosesten ist wohl FAT32, aber auch NTFS ist möglich.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen