HILFE!! Virus

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von Whamon, 16. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Whamon

    Whamon Byte

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    15
    Hallo Leute!
    Habe heute meinen PC eingeschalten und schon nach 2 min freeze!! Wolte wieder einschalten geht nicht!! Nach längeren probieren kam ich wieder rein, aber die BIOS Einstellungen waren gelöscht! Ging ins Bios um zurückzustellen, da gab es schon probleme, der Cursor blieb überall hängen -> Absturtz!! Habe ich einen Virus?? Und wenn ja, wie kriege ich ihn weg?? Bitte helft mir, es ist dringend!!

    Mfg. Thomas Fromm
     
  2. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Wie wäre es mit ner neuen CMOS-Batterie? Eigentlich sollte das Teil ja bis heute durchgehalten haben. Kommt aber wohl auch darauf an, wieviel % der Zeit seit Herstellung der Rechner eingeschaltet war, so daß Daten durch Netzstrom erhalten wurden...

    Wäre jedenfalls auch mal ein Gedanke wert.

    MfG Raberti
     
  3. Tyrfing

    Tyrfing Byte

    Registriert seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    68
    Vielleicht solltest du erst einmal klären, ob es überhaupt ein Virus ist, bevor du einen Virus suchst...System mit Startdiskette starten, schaun ob es dann nach dem Neubooten funktioniert wenn ja --> Notfalldiskette erstellen (dazu müsste Norton eine Option haben) wenn nicht dann ist es ein Hardwarefehler
     
  4. Whamon

    Whamon Byte

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    15
    Hallo Leute!
    Schön und Gut, aber wo kriege ich eine solche Disk her?? Wenn vom Internet, sollte die Datei nicht zu groß sein, denn ich wollte das geliehene Norton2002 von meinem Freund Updaten, der Virus schmieß mich während des Downloadens raus (N.2002 fand nichts auf meinen Computer)! Ich hoffe das Hilft weiter!
    Mfg. Thomas Fromm
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Weil sie dann was cooles auf Arbeit zu erzählen haben ;)

    Kann übrigens auch folgendermaßen laufen:
    BIOS-Reset->PC bootet->vorhandener Virus wird aktiv und löscht das BIOS->Rechner wird erneut gebootet->BIOS ist im Eimer->Bootvorgang scheitert->...

    Nach einem erfolgreichen BIOS-Reset sollte man dann wohl schlauerweise von einer schreibgeschützten Notfall-Diskette des Virenscanners booten, den Virus eliminieren und damit das Problem beseitigen. Steht einem keine Diskette zur Verfügung, tuts auch eine bootfähige CD oder DVD mit Virenscanner und EVENTUELL sogar ein (bei verseuchtem Rechner und normalem Start) Onlinescan.
    [Diese Nachricht wurde von Steele am 16.03.2003 | 23:08 geändert.]
     
  6. Tyrfing

    Tyrfing Byte

    Registriert seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    68
    Das hört sich sehr nach einem Hardwareproblem an, ich würde mal testweise das Board austauschen.

    Warum glauben die Leute eigentlich jedesmal, wenn irgendwas schiefläuft, dass das ein Virus wäre?
     
  7. Whamon

    Whamon Byte

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    15
    Hallo Leute!
    Beim ersten Mal fährt er ohne Probleme hoch! Fahre ich jedoch heruter und anschließend wieder hoch, dann geht nichts mehr (Der Bildschirm blinkt die Kühler laufen und die Rom Laufwerke laden immer wieder) Wenn ich das Cmos resette geht es wieder für einmal hochfahren!! Hoffentlich hilft das weiter!
    Mfg. Thomas Fromm
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Bei 2. Hochfahren ging <B>WAS</B> nicht?
    Wie weit im Bootvorgang kommst du überhaupt? Was genau spielt sich auf dem Monitor ab?
    Solange du nicht konkreter wirst, kann dir keiner helfen, schon gar nicht mit Viren-Namen!
    Für mich siehts nach deinen Beschreibungen nach einem Hardwareproblem aus. Es KANN sein, dass dein BIOS durch einen Virus geschädigt wurde, aber falls dies stimmt, ist das jetzt sowieso egal. Entweder, es gelingt ein Umschalten des BIOS auf Werkseinstellungen, dann sollte der Rechner auch vernünftig booten oder es gelingt nicht, dann brauchst du ein neues BIOS bzw. musst dein altes flashen.
     
  9. Whamon

    Whamon Byte

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    15
    Hallo Leute!
    Hab das CMOS gelöscht,bin einmal normal hochgefahren,beim 2. Hochfahren ging es wieder nicht!Hab Ihr irgendeine Lösung???(Virusname?)
    Hilfe!!!!
     
  10. Billy Gates

    Billy Gates Kbyte

    Registriert seit:
    4. August 2001
    Beiträge:
    261
    normalerweise müsste ein jumper für das cmos sein, den setzt du von 2-3 auf 1-2 . Dann lässt du ihn dort ne halbe minute stecken und gibst ihn wieder auf 2-3 . dann probierst du zu starten...das alles aber ohne den pc vorher einzuschalten...lol

    gruss
    BGS
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Nein, das ist falsch.
    Man schaltet doch nicht den PC ein und baut dann was aus!!!
    Man schaltet den PC komplett aus.
    Entweder man entfernt die Batterie für mehrere STUNDEN (Handbuch) oder man setzt einen Jumper, um das CMOS zu resetten (Handbuch).
     
  12. Whamon

    Whamon Byte

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    15
    Hallo Leute!
    Damit ich nichts falsch mache! Ich schalte den Strom beim Pc ein, und nehme die Batterie für ein paar minuten raus und baue es dann wieder ein! Ist das Richtig?? Antwortet mir bitte!
    Mfg. Thomas Fromm
     
  13. Billy Gates

    Billy Gates Kbyte

    Registriert seit:
    4. August 2001
    Beiträge:
    261
    Ich sags nur weil ich das K7S5A auch hatte, das hat mir 6 monate nur probleme gemacht.
    Auf jeden fall solltest du mal versuchen das CMOS zu löschen. Und dann nochmal versuchen zu starten. Wenn es noch immer nicht geht , dann kannst du nur noch versuchen board zu tauschen. ECS hat in letzter Zeit stark nachgelassen....
    Solltest du board wechseln dann nimm ein AsRock, läuft bei mir spitze mit sdram....

    gruss

    BGS
     
  14. Whamon

    Whamon Byte

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    15
    Hallo Leute!
    Erstens HAHA! Zweitens wenn das ein Virus ist wie werde ich ihn los??? Übrigens komme ich jetzt nicht einmal mehr in das BIOS hinein!! Hoffe auf baldige Antwort!
    Mfg. Thomas Fromm
     
  15. Billy Gates

    Billy Gates Kbyte

    Registriert seit:
    4. August 2001
    Beiträge:
    261
    Hallo Thomas, der Virus heisst ECS K7S5A!

    BGS
     
  16. Whamon

    Whamon Byte

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    15
    Halo Leute!
    Habe einen AMD 1800+ auf K7s5a, IBM 80Gb, Tv Karte, Modem (56K), Netzwerkkarte alles ca. 1/2 Jahr alt! Und ein neues Gehäuse mit 350W Netzteil, weil das alte zu schwach war! Lief nach dem Umbau aber zwei Tage ohne Prob. außer gelegentliche Frezzes nach 2 min! Habe Win ME und wenn es hilft, ich glaube der Virus kommt von KAzaA, auf gar keinen Fall von einem E- Mail! Hoffe das hilft weiter!
    Mfg. Thomas Fromm
     
  17. Bigfoot 2002

    Bigfoot 2002 Megabyte

    Registriert seit:
    11. August 2002
    Beiträge:
    1.776
    Dann muss das ein Fake sein ;-)
    Jedenfalls war da gestern oder letzte Nacht irgendwann ein "Ghostrider". Naja, wollte ich nur mal wissen. Schönen Tag noch :-)
     
  18. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hi bigfoot,

    nein, bin ich nicht.

    mfg ghostrider
     
  19. Bigfoot 2002

    Bigfoot 2002 Megabyte

    Registriert seit:
    11. August 2002
    Beiträge:
    1.776
    OT
    Sag mal bist du auch manchmal in #php@quakenet?
     
  20. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hi,

    wenn du keine weiteren Infos gibst, wie :

    - Betriebssystem
    - Hardwarekomponenten

    etc. kann Dir nicht geholfen werden. Es kann ein zu schwaches Netzteil sein, zu "scharfe" Speichertimings etc , etc.

    Je genauer Deine Angaben sind, desto eher kann man den Fehler eingrenzen.

    mfg ghostrider
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen