1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

HILFE! Von 40GB nur 32GB nutzbar HILFE!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von michse9, 6. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. michse9

    michse9 ROM

    Registriert seit:
    6. September 2002
    Beiträge:
    4
    Hallo, hab nen RIESENproblem und benötige eure Hilfe. Besitze nen 1400er Athlon, Elitegroup Mainboard K7VTA3, 256MB DDR und ne 40GB Maxtor (4K040H2). So und nun mein Problem. Hatte die Platte vorher in einem P1 wo das Bios nur ca. 4GB erkannt hatte, darum wurde mir von nem "Spezialisten" EZ-Drive oder so ähnlich draufgespielt, so dass ich dann wenigstens 32 GB nutzen konnte, mit der Zusage in nem neuen Rechner wird die Platte problemlos erkannt. Hab die Platte jetzt umgesetzt und siehe da, das BIOS erkennt wieder nur 32 GB! Mist! Also hab ich nen BIOS-Update gemacht, aber keine Änderung. So veraltet ist doch meine Technik nun auch wieder nicht. Ich hab auch schon die Platte untersucht, aber da gibts keinen Jumper oder ähnliches, welcher auf 32 GB begrenzen könnte. Hab die Platte auch schon mal komplett neu gemacht. Das heisst, mit FDISK alle Partitionen gelöscht, neue erstellt, formatiert, aber wieder keine Änderung. Hab gelesen, dass dieses EZ-Drive im MBR sitzt. Also hab ich den neu geschrieben. Wieder nix. Tja und nun bin ich mit meinem Latein am Ende. Wie schaff ich es, dass ich die kompletten 40GB nutzen kann bzw. sie erst einmal im BIOS erkannt werden. Würde ALLES(!) tun. (löschen, partitionieren, formatieren,..) Wer kann mir helfen? Achso: Partition Magic zeigt mir noch immer an, dass dieses blöde EZ-Drive installiert ist! Wieviele Leben hat dieses Proggi eigentlich? Helft mir bitte, ich komm nicht weiter... Danke im Voraus!!!
     
  2. michse9

    michse9 ROM

    Registriert seit:
    6. September 2002
    Beiträge:
    4
    Ja, genau damit hab ich auch schon mal nen bisserl rumgespielt, aber das Ergebnis war das gleiche. Also quäl ich mich mal mit EZ-Drive und falls es nicht klappen sollte, melde ich mich wieder... Trotzdem schon mal danke! mfG Stefan
     
  3. michse9

    michse9 ROM

    Registriert seit:
    6. September 2002
    Beiträge:
    4
    Okay, ich glaub allerdings, das ich das schon mal probiert habe, und es klappte nicht. Aber ich werds nochmal probieren und mich durch sämtliche Menüs hangeln. Funzt diese eine Version mit allen EZ-Drive\'s?
     
  4. michse9

    michse9 ROM

    Registriert seit:
    6. September 2002
    Beiträge:
    4
    Ist ne Maxtor. Aber ich weiss nicht genau welchen Diskmanager ich nehmen soll, da ich auch keine Ahnung hab welches EZ-Drive es ist. Und es gibt sicher keine andere Möglichkeit?
     
  5. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Ich sehe als einzige Möglichkeit wieder dieses EZ-Drive zu verwenden um die einstellung zu verändern.

    Von welchem Hersteller ist eigendlich die Platte?? Vieleicht funktioniert ja ein Diskmanager der Plattenfirma.

    MfG

    René
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen