Hilfe von Internetanfänger erbeten

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von jpol, 25. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jpol

    jpol Byte

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    26
    Hallo, ich bin noch ziemlich frisch im Internet und hoffe hier auf freundliche Hilfestellung. Mein Problem ist der Internet-Zugang über Tiscali. Man hat mir einen Zugang ermöglicht (Installation über Provider-CD), mir einen Benutzernamen und eine E-Mail-Adresse zugeteilt. Leider komme ich nicht in mein Postfach bei Tiscali. Der Zu}gang wird abgewiesen mit der Meldung Benutzer oder Passwort unbekannt. Ich kann E-Mails versenden, aber Antworten werden mit dem Vermerk "User unknown" nicht ausgeführt. Leider reagiert Tiscali weder auf Mails, noch kann die Hotline 81,24Euro/min) helfen. Faxe werden nicht übertragen. Jetzt habe ich genug und will mich über einen anderen Anbieter (z.B. Freenet) einwählen und stelle auf einmal fest, dass die Verbindung zum Internet zwar hergestellt wird, aber alle Webseiten mit dem Hinweis "server nicht gefunden" nicht angezeigt werden. Hat Tiscali mein System verändert, oder ist der Grund hierfür eventuell woanders zu suchen? Für eure Antworten jetzt schon mal vielen Dank.
     
  2. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    1.203
    Hey,

    Ich will ja nicht meckern; wenn hier schon Downloadadressen angeboten werden, sollten die aber stimmen.
    AdAware bekommst Du unter:
    http://www.lsfileserv.com/downloads.html

    Die neueste Version ist 5.82
    Es gibt auf dieser Seite auch das Zusatztool RefUpDate. Damit kannst Du ganz einfach online die neuesten Spyware-Referenzen in AdAware einbinden.
    Dieses Programm ist ein "MUSS" für jeden, dem es nicht egal ist, wer was im Internet und woanders mit seinen Daten macht.
    Gruß
    Börsenfeger
    PS: 1.zwischen 9 - 18 Uhr CompuservePro Tarif 0,9 Cent die Minute
    2.zwischen 18 - 8 Uhr Freenet Super-CbC 0,89 Cent die Minute
    keine weiteren Kosten.
    1. ist Anmeldepflichtig!
    Viel Spaß noch!
     
  3. cgbln

    cgbln Byte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    16
    putze tiscali software complett vom pc, am besten im abgesicherten modus, der smartserver ist schon ne feine sache,
    gehst du analog oder über isdn online, beim analogen hast du ab und zu probleme mit der einwahl, liegt daran das der verbindungsaufbau zulange dauert, dann den nächsten provider auswählen.sinvoll ist eine antispy software z.b. aaw von lawasoft
    (www.lawasoft.de kann auch com am ende sein)das programm sucht spionage sofware und macht sie unschädlich, bei dir müsste
    gator gefunden werden (spyanhang von zonealarm).um zu testen ob die firewall stört, ausschalten, sollte dann die gewünschte seite kommen liegt es an den firewall einstellungen.
    wenn du dein surfverhalten ermittelt hast, kannste dir dafür dann den passenden provider aussuchen und überlegen ob dsl sinnvoll ist
    dsl lohnt ab 35 surfstunden im monat, dann sind die kosten für
    den dsl anschluß der telekomm plus eine flat (t-online,aol oder 1 u1) gleich der zeitabrechnung.
    aol meckern viele, aol hat einige nachteile aber auch vorteile
    jedoch sollte für aol mindestens die software 7.0 genommen werden.t-online hat einen klaren vorteil, es geht über dfü und es muss die software von t-online nicht installiert werden.
    nicht auf das freistunden angebot von aol reinfallen es hat ein paar
    zicken, wenn man nur diese haben will, aber aol auf dauer nicht

    viel spass beim surfen
     
  4. dummerl

    dummerl Kbyte

    Registriert seit:
    11. April 2001
    Beiträge:
    261
    Hallo Jürgen,
    die sind bei Tiscali seit geraumer Zeit beim "Renovieren", bin dort selbst seit einiger Zeit angemeldet und habe beim direkten Einloggen auf der Tiscali-Seite Probleme mit dem Zugang zum email-Postfach....erhalte auch entsprechende mails über bald zur Verfügung stehende neue Services.
    nur so als Hinweis, daß es nicht (nur) an deinem Rechner bzw. Einstellungen liegt.

    gruß
    dummerl
     
  5. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    warum gehst du nicht zu t-online?
    dort gibt es die verschiedensten tarife. irgendeiner wird dir schon zusagen.
    dort kannst du auch schnell mal den tarif wechseln. besonders gut wenn du auf dsl umsteigen willst.
     
  6. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hallo Jürgen ,

    zu : ? Bzgl AOL: Ich bin zwar ziemlich blöd, aber so blöd......????

    Damit wollte ich Dich keinesfalls als DAU hinstellen, da Du aber sagtest, daß Du ein Internetneuling bist, dachte ich mir, daß es nicht schaden könnte, Dir das zu sagen. Ich wußte es nämlich nicht, daß AOL solche üblen Praktiken anwendet, obwohl ich jetzt schon einige Zeit online bin... ... bin hier im Forum eben darauf aufmerksam geworden... oki??? War also kein Angriff gegen Deine Person oder irgendwie herabwertend gemeint.

    Zur Firewall:

    Ich hab schon öfters gelesen, das ZA ebenfalls "nach Hause" telefonieren soll... kann es aber nicht beurteilen, da ich ZA nicht benutze. Ich habe ebenfalls eine Freeware Firewall, die heißt Outpost, die wie ich finde ebenfalls sehr gut ist.

    Die bekommst Du hier auf der Seite, wenn Du oben im Suchen Feld Outpost eingibst. Dann wirst Du weiterverlinkt und kannst Dir die Handbücher im PDF-Format runterziehen. Das Deutsche ist zwar für die Vollversion, aber die unterscheidet sich zur Freewarevariante nur in Kleinigkeiten.

    Direkt kannst Du die Wall unter folgendem Link beziehen:

    http://www.agnitum.com Dort gibt es auch ein Forum zur

    Firewall.

    Das Du die Wall erstmal grundsätzlich "scharf" einstellst, ist durchaus richtig und wird auf den einschlägigen Webseiten auch empfohlen : http://www.trojanerinfo.de zum Beispiel.

    Erst mal sollte alles verboten sein, was nicht unbedingt notwendig ist um surfen zu können. Nach und nach kann man dann die Regeln lockern. Instantmessenger wie AIM und ICQ weichen aber die Wall zusätzlich auf und bieten Schlupflöcher für Angriffe.

    Wie es mit Deinem emailaccount bei Tiscali aussieht, kann ich Dir so nicht sagen, aber ich denke mal, daß das irgendwo in den FAQ}s oder den AGB}s auf der Tiscali - Homepage erwähnt wird.

    Ich würd mir ne neue addy bei einem Freemailer holen... und den Zugang von Tiscali einfach nicht mehr nutzen.

    Bei manchen Anbietern wird der Account gelöscht, wenn Du innerhalb eines Monats nicht midestens einmal eingeloggt warst.
    Ob dies bei Tiscali jedoch der Fall ist, kann ich Dir nicht sagen.

    Ich hoffe aber, daß ich Dir helfen konnte.

    mfg ghostrider
     
  7. jpol

    jpol Byte

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    26
    Danke für die prompte Antwort. Das Betriebssystem ist Windows XP Home Edition, der Browser der IE6, Ich habe ZoneAlarm als Firewall installiert, so ziemlich alles deaktiviert, was nur geht. Wahrscheinlich aber zuviel, aber man ist halt anfangs sehr unsicher. Den Zugang zum Internet regele ich über das Programm SmartSurfer (wenn ich nicht grad über Tiscali reinmuß, damit Seiten angezeigt werden). Bei Tiscali habe ich komischerweise gar keine Probleme mir die gleichen Seiten, die über die anderen Zugang nicht funktionieren, anzeigen zu lassen. Die Tiscalisoftware würde ich ja deinstallieren, aber was passiert mit meinem E-Mail-Postfach? Muß ich das wohl irgendwie kündigen? Oder kann ich das verschimmeln lassen? Bzgl AOL: Ich bin zwar ziemlich blöd, aber so blöd......????

    mfg jpol
     
  8. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hallo Jürgen,

    erstmal willkommen im Forum.

    Also ich würde über einen Deinstaller die Tiscali Software entfernen. Kann nämlich sein, daß noch reste Vorhanden sind, wenn die mitgelieferte Deinstallroutine nicht sauber programmiert wurde.

    Wenn Du Dich nicht fest an einen Provider binden willst, empfehle ich Dir den regelmäßigen besuch bei Heise, hier der Link:

    http://www.heise.de

    Hier findest Du eine sehr gute Übersicht über die günstigsten call-by-call Anbieter rund um die Uhr... das gleiche auch für Telefontarife. Es muß also nicht freenet sein.

    Zur Zeit ist es noch callando.

    Das manche Webseiten nicht angezeigt werden, kann auch an Deinen Einstellungen im Browser bzw. der Firewall liegen, z.B. ob Du Java , Cookies , Aktive X , usw. zulässt oder nicht. Dann werden unter Umständen manche Seiten nicht richtig oder gar nicht angezeigt.

    Leider hast Du nicht gesagt, welches Betriebssystem Du hast, und welchen Browser Du verwendest.

    Auf alle Fälle rate ich Dir zu einer Firewall und einem Virenscanner.

    Zu Tiscali selbst, kann ich Dir nichts sagen, da ich diese Software nicht kenne.

    Falls Du Dich mit dem Gedanken trägst, AOL zu nutzen, kann ich Dir nur abraten. Siehe hierzu auch die Postings im Board "Meckerecke", hier im Forum.

    mfg gostrider
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen