1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

HILFE!!! Was ist an meinem Rechner kaputt?!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von tobibuster, 5. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tobibuster

    tobibuster ROM

    Registriert seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    1
    Hi,
    ich bin total verzweifelt und hoffe dass ihr mir vielleicht helfen könnt! :aua:
    Seit etwa einem Monat ist mein Rechner irgendwie am spinnen;
    Er läuft viel langsamer als sonst.
    Aber vor allem stürzt er bei Spielen immer ab. Zum Beispiel bei CS source loggt er sich ins Spiel ein dann läuft er auch ein paar Minuten lag, doch dann stürzt er ab und zeigt mir die Meldung;

    <Die Anwendung in “0x24178c26“ verweist auf Speicher in “0x00b22ed0“
    Der Vorgang “read“ konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden>

    Nicht viel anders sieht es auch bei anderen spielen wie zum Beispiel WoW aus!

    Mein System:
    Asus A7N8X-E Deluxe
    Athlon xp 3200+
    2x 512MB Ramsteine von Infinion im dualmodus
    GeForce FX5700 Ultra
    SB Audigy LS
    160GB Maxtor
    80GB Seagate
    Liteiton CD-Brenner und nen nonameDVD-Laufwerk
    500w Netzteil

    Also ich habe in den letzten Wochen mehrmals Windows XP Home neu aufgespielt “ebenso das Servicepack2“
    Ich hab die neusten Treiber für alle meine Komponenten (auch neuste Biosversion)
    Und natürlich habe ich mehrmals (fast schon jede Nacht) die Verschiedensten Ram-Prüf-Programme durchlaufen lassen, leider ohne Erfolg.
    Ich habe also keine Ahnung mehr was ich jetzt machen könnte,
    bitte helft mir!!!

    Danke im voraus!!!
    :bet:
     
  2. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    läuft prime durch?
    wie hoch ist die temp der CPU bei volllast?
    hast du auch mit memtest86+ getestet? wenn ja, wieviel std?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen