1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

?!?HILFE?!?Wer kann mir helfen???

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von MadMicha, 6. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MadMicha

    MadMicha ROM

    Registriert seit:
    6. September 2002
    Beiträge:
    1
    Ich hab da ein Problem, habe mir einen Rechner zusammengezimmert,aber irgendwie funzt der nicht wirklich, Ist ein alter P1 mit 166 MHz und 128 MB Ram und einer 2MB Grafikkarte,immer wenn ich den anmache, kommt kein Bild auf dem Monitor aber das System macht auch keine Fehlermeldungen, Was kann das sein???
     
  2. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Hallo Andreas,

    ab dem VX-Chipsatz unterstützten die Intels zwar 128/256 MB (/TX) Ram, jedoch waren diese nicht adressierbar, sondern nur 64 MB wurden gecachet Beide waren -theoretisch- SD-Ram-fähig; das damals eingebrachte Single-EDO-Ram lief aber weiter mit 5 V. Zudem waren EDO und SD-Ram trotz entsprechender Steckplätze in der Regel nicht gleichzeitig nutzbar (wohl wegen der unterschiedlichen Spannungen).
    Hatte mal ein HX-Board von Gigabyte mit zusätzlichem TAG-Ram (Sockel); 64-MB Module waren erst später erhältlich (hab ich aber noch gehabt). War eins der wenigen Boards, die überhaupt 4 Steckplätze hatten (=2 Bänke).
    Wollte aber in der unteren Bank nur 32MB-Module akzeptieren.
    Bind also letzlich nur auf 192 MB gekommen (immerhin).
    Langer Rede kurzer Sinn:
    Ohne Caching ist das Ganze witzlos.

    Gruß
    Ferdi
     
  3. TuxFan

    TuxFan Byte

    Registriert seit:
    9. Juni 2002
    Beiträge:
    78
    Nabend!
    Bist du dir sicher mit dem RAM??
    Bin schon stolz drauf in nem P75 32MB zu haben, wie willst du dann 128 haben??Gibts überhaupt so große Module oder ist das schon SDRAM??

    mfg martin
     
  4. grattex

    grattex Byte

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    124
    Hi,
    kannst Du die POST-Meldungen vom Bios auslesen? lässt sich das BIOS-Setup aufrufen? Wenn PC beim Start wohlwollend piep sagt und wenn Du da schon kein Bild hast, könnte die Grafikkarte kaputt sein.
    gr.
     
  5. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Was für ein Mobo/Chipsatz? Kann der überhaupt 128MB Ram adressieren?
     
  6. BratHering

    BratHering Megabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    1.382
    hi...baue alles mögliche karten platten laufwerke etc. aus und lasse nur die grafikkarte drin, wennn der dann peep macht ist gut...dann baue speicher ein aber so wenig wie möglich , erst dann wenn er an geht mache mehr speicher rein...

    gruss...BratHering
     
  7. visitors.spoon

    visitors.spoon Kbyte

    Registriert seit:
    13. Oktober 2001
    Beiträge:
    270
    mein reden;) ich denke es könnte an dem speicher liegen 128MB PS/2 ? Sind die schonmal irgendwo gelaufen ?
     
  8. DerKoesi

    DerKoesi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Gut erkannt!-Genau dahin gehört Deine Antwort.
     
  9. DerKoesi

    DerKoesi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Also erstmal kannst Du Dir für das nächste mal merken, dass ein Topic wie "?!?HILFE?!?WER KANN MIR HELFEN???" absoluter Müll ist, und dass die hälfte der Antworten die Du darauf bekommst ebenso in die Mülltonne gehören.
    Mach das beim nächsten mal besser, ok?

    Zu Deinem Problem: Läuft Dein PC an? Sprich: hörst Du Lüftergeräusche? gibt das Mobo Pieptöne von sich?

    Gruss,
    Jens
    [Diese Nachricht wurde von DerKoesi am 07.09.2002 | 12:09 geändert.]
     
  10. visitors.spoon

    visitors.spoon Kbyte

    Registriert seit:
    13. Oktober 2001
    Beiträge:
    270
  11. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.960
    Moin Ferdi!
    Recht hast Du, aber manchmal ist viel uncached Ram besser als eine Auslagerungsdatei, die die Platte rund um die Uhr beschäftigt und den Rechner auch nur lahmlegt, erst recht, wenn das Board noch kein DMA kennt.
    Gruß, Andreas
     
  12. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.960
    Moin!
    Freilich gibts 32MB-EDO-Module, hatte ich auch mal in meinem alten P166. Bei 4 nutzbaren Slots gäbe das dann 128MB.
    Wenn ich mich recht erinnere gabs auch 64MB-Module.
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen