1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hilfe!Wie richte ich ein EMail-Konto ein

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von cream, 18. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cream

    cream ROM

    Registriert seit:
    18. Mai 2002
    Beiträge:
    1
    Vielleicht kann mir jemand helfen?! Habe ein Notebook mit integriertem Modem und wohne zur Zeit nicht daheim.
    Möchte aber EMail und Internet nutzen. Wie richte ich das Konto ein und welches wäre von Vorteil?
    Danka
     
  2. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    HI, es kommt vor, daß ich sehr lange mails schreibe.

    Da ich weiß, wann ich das tue , spare ich mir somit die kostenträchtige Onlinezeit.

    Ein Risiko der Vireninfektion besteht auch über andere Proggies z.B. Filesharing..... da sehe ich eine wesentlich größere Gefahr..., da man sich dadurch aller Wahrscheinlichkeit nach eher einen Virus einfängt...

    100% Sicherheit gibt es sowieso nicht.

    mfg ghostrider
     
  3. sclub7

    sclub7 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2000
    Beiträge:
    831
    nein, es geht nich um dich, wenn du dateien mit word erstellst, sondern um den, der die datei empfängt. selbst wenn du immer auf dem neuesten stand mit den virendefintionen bist, besteht eine chance, dass du dennoch mit einem virus infiziert bist...und was hast du davon, erst die mail mit word zu erstellen, dann abzuspeichern, anschliessend den anhang auszuwählen und erst dann zu senden?

    mfg
    christian
     
  4. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    schaue auf deinem pc nach und übertrage die daten.

    aber was willst du denn genau?
     
  5. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    wieso *lol* ???

    Erstens hab ich immer die aktuelle Virensignatur drauf und den Wächter laufen... , zweitens lösche ich unbekannte mails sofort ohne sie zu öffnen und nehme auch nicht am filesharing teil, und ziehe mir nicht blindlings alles mögliche aus dem Web runter.

    Somit spare ich mir die onlinezeit... (flat ist z.Zt. noch nicht möglich aus diversen gründen).

    mfg ghostrider
     
  6. sclub7

    sclub7 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2000
    Beiträge:
    831
    lol... "Aber ich schreibe meine emails immer in Word vor, und hänge sie dann als Attachment an die kurzmail dran." ist das nicht a) ein wenig umständlich, b) sehr gefährlich, falls du einen virus auf der platte haben solltest (und evtl. das nicht mal selbst weisst) und c) erzeugt es nicht unnützen traffic? ich würde auf keinen fall emails mit word-attachements annehmen.

    ich kann gmx empfehlen, die hatten schonlange keine probs mehr bezüglich der servererreichbarkeit. und 5MB für anhänge sollten wohl auch ausreichend sein.

    mfg
    christian
     
  7. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hi,

    also es kommt halt drauf an was Du möchtest. Wenn es Dir nix ausmacht, Deine echten Daten dem Provider mitzuteilen, kannst Du zu gm.de , freemail , usw. gehen.

    Ich bin bei email.com und hotmail.com . Die akzeptieren als einige wenige Anbieter noch "getürkte" Daten.

    Nachteil: SMPT und POP 3 sind kostenpflichtig...

    Aber ich schreibe meine emails immer in Word vor, und hänge sie dann als Attachment an die kurzmail dran.

    Such einfach mal über altavista und google nach Anbietern.

    Das einrichten erfolgt, indem Du Dich beim jeweiligen Anbieter registrierst.

    mfg ghostrider
     
  8. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, wenn Du einen T-Online-Account nutzen willst, brauchst Du auf Deinem Notebook nur eine DFÜ-Verbindung mit Deinen T-Online-Angaben einrichten und im E-Mail-Programm ein entsprechendes Konto einrichten. http://www.pauleser.de/tonline/
    Die Abrechnung erfolgt dann über T-online (T-Online ist nicht an die Telefonnummer gebunden !). Du kanst natürlich auch einen beliebigen Call-by-call-Provider auswählen und Dir dort (z.B. www.freenet.de) oder bei einem anderem Anbieter (z.B. web.de )eine E-Mail-Adresse einrichten. MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen