Hilfe: Win ME: Windows-Registrierprüfung

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von melle1111, 2. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. melle1111

    melle1111 Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2001
    Beiträge:
    13
    Bei meinem WIndows ME (seit einem Jahr auf der Platte) leuchtet plötzlich ein Kästchen auf mit "Windows-Registrierprüfung" (Der Rechner wird heruntergefahren und die Registrierung repariert) Danach bootet der Kasten wieder ganz normal. aber die Programme sind zum größtenteil verschwunden und viele Treiber haben sich aus der Systemsteuerung verabschiedet. Wer kann mir hier einen sinnvollen Rat geben, oder wer kennt das Phänomen?
    Gruß, Wolfgang
     
  2. maneich

    maneich Kbyte

    Registriert seit:
    29. August 2001
    Beiträge:
    328
    Versuch mal unter DOS mit scanreg /restore ein Datum auszuwählen, als noch alles o.k. war.

    System-CD einlegen und neu starten.
    1. Eingabe "von CD-Rom starten"
    2. Eingabe "mit Hilfe von CD-Rom starten"
    3. Eingabe "E: bzw. Laufwerksbuchstabe des CD-Roms"
    4. Eingabe "DIR"
    5. Eingabe "win9x"
    6. Eingabe "scanreg /restore"
    Datum auswählen und enter

    Hier werden die Daten aus der ausgewählten Registry-Sicherung immer übernommen, was bei der ME-eigenen Sytemwiederherstellung nicht immer der Fall ist.

    MfG maneich
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen