Hilfe WIN XP Fehler programm startet nicht

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von thordal, 22. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. thordal

    thordal ROM

    Registriert seit:
    22. Januar 2004
    Beiträge:
    6
    wenn ich vsstudio.exe öffnen will erhalte ich folgende Fehlermeldung
    - Die Anweisung in *0x00000000*verweist auf den Speicher in *0x00000000*. Der Vorgang *read* konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden.

    und dann kommt der Kram mit debuggen.

    Weiß irgendjemand Rat. Habe bereits mehrfach deinstalliert und neuinstalliert, trotzdem keine Veränderung. Am Speicher kann es nicht liegen habe diese gestestet - sind ok. Das Programm lief vorher einwandfrei, da ich jedoch ein Haufen noch nachträglich installiert habe kann ich Fehler nicht finden. Habe den Vredacht das evtl.Norten der verursacher sein könnte oder Virus - Virusscan ist jedoch negativ. Hardware 768 MB RAM, WINXP Home SP1, 1,4 P4. Bios wurde auch nicht verändert.
    Von Ulead ist keine Antwort zu erhalten.

    Wer kann helfen - weiß nicht mehr weiter
     
  2. MadGladiator

    MadGladiator Byte

    Registriert seit:
    7. August 2001
    Beiträge:
    58
    Hey, mein Vorschlag.

    Platte formatieren. Dann als erstes das Programm rauf, und testen.

    Wenns funktioniert dann liegts nicht n dem Programm, sondern an einem anderen.

    Gehts gleich am Anfang nicht ist vielleicht bei der Windows Installation was falsch gelaufen.

    Probiers mal.
     
  3. thordal

    thordal ROM

    Registriert seit:
    22. Januar 2004
    Beiträge:
    6
    Norten wurde schon deinstalliert, fehler bleibt trotzdem. ich denke mehrere werden noch den gleichgen fehler haben, man kann ja uch nicht ständig neu installieren. wäre dankbar wenn jemand ne lösung findet. festplattenprüfung ebenfalls ergebnislos.
     
  4. Darth

    Darth Byte

    Registriert seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    97
    Ja, aber es hat nichts genützt, hab mir das Ereigenisprotokoll angeschaut, hat aber keine Schwierigkeiten festgestellt!
     
  5. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.604
    Wenn man den Fehler nicht an einem bestimmten Programm festmachen kann, könnte es sich um einen Fehler auf dem Datenträger selbst handeln. Schon mal mit Scandisk die Platte gecheckt, oder auf Integrität gepüft?
    <klick>
     
  6. Darth

    Darth Byte

    Registriert seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    97
    Danke Deoroller, aber der Fehler passiert ja nicht nur bei Mozilla, sondern auch bei anderen Programmen/ Spielen, sogar bei der explorer.exe hatte ich diesen Fehler! Deswegen der Verdacht wegen dem fehlerhaften Windowspatch; ohne Update hatte ich den Fehler bisher nicht. Ich habe wie gesagt schon formatiert und den Speicher ausgetauscht, langsam weiß ich nicht mehr weiter :( :( :(
     
  7. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.604
    Habe mit google das hier <klick> gefunden.
    Leider ist das Forum in Englisch, aber es handelt sich auch um ein Fehler mit einem Update.
    Vielleicht hilft dir das weiter.
     
  8. Darth

    Darth Byte

    Registriert seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    97
    hi, ich habe genau das gleiche problem! Ich schon mehrmals formatiert, und alles neu installiert und bekomme immer noch die fehlermeldung, bei ganz verschiedenen Programmen( hab mal ein screenshot erstellt siehe [​IMG] )

    inzwischen glaube ich dass es an einem fehlerhaften Windowsupdate liegt... allerdings habe ich noch keine Lösung für das Problem gefunden :(
     
  9. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.604
    Bei Norton klingeln bei mir die Alarmglocken. Gerade bei dem Update auf 2004 kann es massive Schwierigkeiten geben. NAV ist ein guter Virenscanner, allerdings gibt es bei dem sehr oft Schwierigkeiten mit dem Liveupdate.
    Habe mal irgendwo gelesen, dass nach dem Update auf das SP1 von XP manches nicht mehr richtig ging.

    Ich würde Norton wenigstesn probeweise mal deinstallieren und gucken, ob der Fehler dann noch da ist.
     
  10. thordal

    thordal ROM

    Registriert seit:
    22. Januar 2004
    Beiträge:
    6
    es handelt sich um norten antivirus 2004, aber der läuft bereits seit anfang an und vorher funktionierte es damit auch, es sei denn ein update von norten bringt alles durcheinander
     
  11. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.604
    Was hast du für einen Virenscanner? Manchmal vertragen die sich nicht mit solchen Programmen, und du musst ihn vorher deaktivieren. Versuchs mal.
     
  12. thordal

    thordal ROM

    Registriert seit:
    22. Januar 2004
    Beiträge:
    6
    es handelt sich hier um ulead video studio 7. vorher funktionierte das programm einwandfrei. ram-probleme können es nicht sein da im bios nichts verändert wurde.
     
  13. Gast

    Gast Guest

    in Testberichten habe ich gelesen, daß Ulead- Programme
    sehr oft abstürzen.
     
  14. NEONeo

    NEONeo Guest

    meinst Du das Visual-Software Studio:confused:
     
  15. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.604
    Beim Programmstart verursacht die vsstudio.exe einen Fehler, weil sie auf einen geschützten Bereich des Speichers zugreifen will.

    In diesem Bereich sind Systemtreiber gespeichert.

    Um den Fehler wegzubekommen, gibt es zwei Möglichkeiten.

    1. Die Abfrage von vsstudio.exe auf diesen Bereich muss unterbinden werden.

    2. Die Systemtreiber müssen in einem anderen Speicherbereich geladen werden.

    Zu welchem Programm gehört diese vsstudio.exe eigentlich?
     
  16. gainmarv

    gainmarv Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    1.280
    zu krasse ram timings? asynchrones RAM / FSB verhältnis?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen