Hilfe : WindowsExplorer lahmt

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Tolter, 16. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tolter

    Tolter Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2000
    Beiträge:
    195
    Hi,
    bei jedem Wechsel des Ordners (Pfades) wird der Explorer immer langsamer. Nach 10 Mal Wechsel dauert es schon etwa 1 Minute, bis sich das neue Fenster öffnet.
    Nach dem Defragmentieren ist es zwar etwas schneller, aber nicht für lange.
    Benutze Win98.
    Welche Einstellung ist bei mir falsch???

    Gruss
    Rolf
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. April 2012
  2. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Hallo Rolf,

    bitte. Komme ich schell mal noch ans antworten der Fragen.
    Klar Auslagerung heißt Virtueller Speicher. Da ich aber zweisprachig arbeiten muß (Firma Programme und 50% des Telefons Englisch), nehme ich den Begriff von dem ich Denke das er nicht verwirrt.-|
    Auch die Grenzen sind richtig, hießen bei M$ mal untere obere, jetzt Min und max, da habe ich den umgagssprachlichen Begriff gewählt.
    Da Du nicht geschrieben hast wie Du Dein System abgesichert hast, hast Du aber eine Antwort bekommen, als wenn es gar nicht wäre. Online Checker sind eine gute Einrichtung im Internet, wenn Du gar nicht hast und den Virus schon drauf. Dann hast Du meist keine Chance mehr was in der Richtung am Rechner zu unternemen, denn der aktive Virus verhindert das ein solches Programm auf Deinem Rechner ausgeführt wird. Das Programm läuft aber im Netz, der andere hat sichergestellt, das Du ihm nichts schicken kannst und solange der Checker aus seriösen Quellen kommt machtt er nichts anderes als Dir am Schluß zu sagen du hast 123 Mal den Virus abcd und verweist Dich auf Links wo Du (meist in englisch) erfahren kannst wie Du ihn wieder los wirst.

    Ich sehe Du hast ZoneAlarm, schaue mal nach, welchen Programmen Du welche Rechte gegeben hast. Bei mir meldet sich auch ständig ein Programm, auch wenn ich gar nicht im Netz bin und will raus und ich habe jetzt generell Nein gesagt weil es genervt hat. Ich glaube ab ME kann auch der Explorer direkt raus ins Netz oder ????

    Denn direkt habe ich keine weiteren Ideen Dir zu helfen. Indirekt habe ich aber bisher bei mir immer eine Lösung gefunden.

    Gruß
    Christian
    [Diese Nachricht wurde von c62718hris am 16.04.2002 | 09:51 geändert.]
     
  3. Tolter

    Tolter Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2000
    Beiträge:
    195
    Hallo Christian,
    dank für die superschnelle Antwort.
    Aber das isses nicht.
    Auslagerung heißt bei mir "Virtueller Speicher". ist das das gleiche?
    Habe es genau so gemacht, wie Du geschrieben hast. (beide Grenzen ? meinst Du Minimum und Maximum?)
    Viren nicht vorhanden. Habe F-Prot laufen lassen mit den Signaturen von gestern. Bin sauber.
    Was meinst Du mit Online-Checker? Es laufen bei mir eigentlich gar keine Programme ausser Antivirus und ZoneLabs, und trotzdem wird der Explorer immer langsamer.
    ??????????

    Gruss
    Rolf
     
  4. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Mein Tipp ist erst mal die Auslagerungs Datei. Mein Vorschlag entgegen der M$ Empfehlungen. Permanent und Beide Grenzen Doppelter physikalischer Speicher. Anzulegen über. Keine Auslagerung - Booten, Defragmentieren - Anlegen. Einfacher ist es, wenn du eine defragmentierte Partition hast, dann da rauf legen. Wenn Dein Rechner nicht aus tiefstem letzten Jahrhundert ist kannst Du all die Empfehlungen wo die Auslagerung am besten hin soll vergessen. Auf alle Fälle Virus nicht vergessen. Dann mußt nach online Checkern fragen.

    Gruß
    Christian
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen