1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

HILFE! WinME platt nach Brennereinbau

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von nonni, 27. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nonni

    nonni ROM

    Registriert seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    3
    Hallo zusammen,
    bin als absolute PC-Dumpfbacke allmaehlich echt verzweifelt: hab mutig versucht, einen neuen Plextor 40/12/40 unter Win ME zu installieren. Auf IDE1 ist die Platte Master u. das CD-ROM Slave, der Brenner war Master auf IDE2. Strom hatte er auch und hing an einer Blaster 128 auf dem TV/IDE-Platz. Das Problem: Der Brenner wird erkannt, aber Win haengt sich spaetestens beim 2 Klick auf, und selbst der Affengriff geht nicht mehr (reagiert nicht / Ueberlastung). Sobald der Brenner abgeklemmt ist, laeuft wieder alles...achja: ASPI-Layer ist Vers. 4.57.1008. WAS MACH ICH FALSCH???
     
  2. nonni

    nonni ROM

    Registriert seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    3
    ...es scheint geklappt zu haben: CD-R als Slave zum Brenner auf IDE2, dazu ein aktuellerer ASPI (4.6), und vor allem das unsaegliche PlexTools deinstalliert...mal sehen, obs nun funzt...hat jemand noch einen Tip fuer die bestpassende Brennsoftware-Version?

    Danke an alle Tipp-Geber, insbes. Karel

    G.
     
  3. kj654

    kj654 Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    53
    Hallo,
    die aspi treiber gibt es unter

    http://www.adaptec.com/worldwide/support/suppdetail.html?prodkey=ASPI-4.70

    Die Version 4.7 ist zwar aktueller, aber für Win2000/XP bestimmt. Lade aber trotzdem die Installationsversion 4.7 runter, unter WinME sollte dann automatisch 4.6 installiert werden, steht alles in der readme Datei. Mit dem Blaster habe ich das falsch verstanden, mancha Soudkarten haben ja noch einen IDE Anschluss.... Die Audioverbindung ist schon so richtig, spielt aber nur bei CD Wiedergabe eine Rolle.
     
  4. nonni

    nonni ROM

    Registriert seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    3
    Hi,
    Danke schon mal fuer den Tipp...Der Brenner hing schon am echten IDE2 als Master, das mit der Blaster war lediglich die Audioverbindung (stand so in der Anleitung: "...mit der Soundkarte verbinden...") - oder ist das falsch???
    Weisst Du auch, wo ich den ASPI 4.6 herkrieg (ist 4.7 nicht aktueller?) ?
     
  5. kj654

    kj654 Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    53
    Versuche es mal mit neuen Aspi Treibern. Für WinME wäre die Version 4.60 aktuell
    Hing der Brenner jetz am zweiten IDE Port oder an der Blaster? Ich würde dringend empfehlen, diesen an einem "echten" IDE Port anzuschließen und nicht an der Soundkarte.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen