Hilfe XP aktivierung nach Trojaner nicht möglich

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von thunderace, 11. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. thunderace

    thunderace ROM

    Registriert seit:
    11. November 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo @ all

    Ich habe XP SP2 mit Norten Firewall und Virenscanner seit mehr als einem Jahr ohne Fehler laufen. Gestern bekam ich eine Trojaner Meldung avA6.sys in Win\system32. Nach dem ich den Trojaner isoliert und entfernt habe, war alles noch in Ordnung.
    Nach einer erneute Prüfung mit dem Vierenscanner war auch alles in Ordnung.
    Aber als ich heute den Rechner gestartet habe, ging das Problem los. Der Rechner starte normal aber Windows meldet sich nach dem Hochlauf mit folgender Meldung:
    Windows muss aktiviert werden. Auch das Fenster für die Aktivierung geht auf, aber ich kann Windows nicht aktivieren, da ich keine Verbindung zum Internet bekomme. :heul:
    Auf dem Rechner befinden sich für mich wichtige Daten, die ich noch benötige. Weiß jemand Rat oder muß ich formatieren?
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
  3. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo thunderace

    Hast du schon die telefonische Aktivierung versucht?

    Gruß
    Nevok
     
  4. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014

    Lies mal die Nebenwirkungen des Trojaners - Neuinstallation wäre der bessere Rat ;)
     
  5. frajoti

    frajoti Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    3.670
    Kannst Du im abgesicherten Modus starten bzw. hast Du keine 30 oder weniger Tage noch 'Bedenkzeit'? Was ist mit der telefonischen Aktivierung?

    @whisky: Nuja, der Trojaner wurde isoliert und entfernt. Eigentlich sollte man danach gesäubert sein. Uneigentlich ist eine Neuinstallation sicherer. :)
     
  6. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.655
  7. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    @ whisky

    Als ich meine Antwort schrieb, war der Beitrag von Wolfgang77 noch nicht da. ;)

    Sonst hätte ich vorher bestimmt den Link angeklickt und gelesen...

    Gruß
    Nevok
     
  8. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014

    Ja der Trojaner ist weg - aber wer sagt dir das der Virenscanner alle, vom Trojaner nachgeladenen, Teile erkennt?

    @Nevok - Immer diese Ausreden :rolleyes: :D
     
  9. thunderace

    thunderace ROM

    Registriert seit:
    11. November 2005
    Beiträge:
    4
    ich habe es telefonisch aktivieren lassen. Soweit wäre alles in Ordnung. Nur meine Frage, ich habe ja erwähnt das ich wichtige Daten gespeichert habe, wenn ich die wichtigsten Daten nun auf CD brenne und dann die FP formatiere, kann es mir dann passieren dass ich mir durch das aufspielen der "wichtigen Daten" erneut diesen Trojaner einfange?
     
  10. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.655
    >kann es mir dann passieren dass ich mir durch das aufspielen der "wichtigen Daten" erneut diesen Trojaner einfange?

    Wenn der da irgendwo drin ist, ja! :D
     
  11. thunderace

    thunderace ROM

    Registriert seit:
    11. November 2005
    Beiträge:
    4
    und kann ich da was machen :confused:
     
  12. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.655
    Norton hat den Trojaner doch schonmal erkannt, also sollte es ihn auch beim Scannen der Dateien finden können.
     
  13. thunderace

    thunderace ROM

    Registriert seit:
    11. November 2005
    Beiträge:
    4
  14. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.655
    Ist das ganze Zeug von HP nötig? Da könnte was dabei sein, womit HP die Druckgewohnheiten ausspioniert, wie Nachfülltinte, verwendete Papiersorten...

    C:\Programme\Hewlett-Packard\Digital Imaging\bin\hpotdd01.exe
    C:\Programme\HP\hpcoretech\hpcmpmgr.exe
    C:\Programme\Hewlett-Packard\HP Software Update\HPWuSchd2.exe

    Office-Indexerstellung ist unnötig und macht das System mit der Zeit langsamer
    C:\Programme\Microsoft Office\Office\OSA.EXE

    Der BHO (Browser Helper Objekt) ist unnötig.
    Außerdem ist Acrobat Reader 7.05 aktuell.
    6.0 hat eine Sicherheitslücke.

    O2 - BHO: AcroIEHlprObj Class - {06849E9F-C8D7-4D59-B87D-784B7D6BE0B3} - C:\Programme\Adobe\Acrobat 6.0\Reader\ActiveX\AcroIEHelper.dll

    Ich mache das mit dem extra GenuineCheck-Tool über Mozilla bei Bedarf.
    O16 - DPF: {17492023-C23A-453E-A040-C7C580BBF700} (Windows Genuine Advantage Validation Tool) - hxxp://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=39204

    Viel Norton, aber das einzige Tool von denen, das ich benutzen würde, habe ich nicht gefunden.
    Hast du kein Imagingprogramm, mit dem die ganze c:-Partition als Abbild (Image) gesichert werden kann? Bei Norton wäre das Ghost. So hast du was zum schnellen Wiederherstellen, falls es erforderlich wird und musst nicht immer neu Aufsetzen.

    Damit kann ich nichts anfangen:
    F2 - REG:system.ini: Shell=
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen