Hilfe XP Spinnt total!!!!!!!!

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Irik, 28. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Irik

    Irik ROM

    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo
    Also ich hab das folgende Problem früher hab
    ich Windows Xp gehabt und keinerlei Probleme.
    Doch vor 2 Monaten lies er sich nicht mehr
    neustarten es kamm immer wieder ein schwarzer
    Bildschirm mit einem kleinen weißen Strich der
    immer in der linken oberen Ecke blinkte.
    Also hab ich die Festplatte formatiert und Win Xp neu installiert
    und alles war ok.
    Bis am Desktop immer wieder die Fehlermeldung kam
    Bitte legen sie die Original Win Xp CD ein,und siehe da
    beim 2 Neustart wieder das selbe Problem Schwarzer
    Bildschirm mit nem weißen Strich.
    Naja daraufhin hab ich den Prozessor,das Motherboard und die Festplatte gewechselt und ob ihrs glaubt
    oder nicht wieder das selbe Problem. Aja und noch was mein Laptop hat das selbe Problem.
    Ich hoffe das mir einer
    helfen kann weil ich wirklich am verzweifeln bin.
    Danke im voraus....
     
  2. Il Tedesco

    Il Tedesco Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2004
    Beiträge:
    334
    Hallo,

    hattest Du vorher auch schon Meldungen des Systemdateischutzes von Windows, daß bestimmte Dateien wiederhergestellt werden müßten? Das kann auch ein Anzeichen für einen Virus sein. Sind PC und Laptop miteinander verbunden, z.B. über ein Netzwerk o.ä.?

    Wenn Du noch eines der Systeme hochfahren kannst (abgesicherter Modus?), dann schau mal im Taskmanager nach, ob Systemprozesse mit leicht veränderter Schreibweise, z.B. explOrer.exe auftauchen. Wäre zumindest ein Hinweis.

    Falls Du hast, nimm eine der PC-Welt-Notfall-CDs zur Hand und laß mal einen kompletten Virenscan durchlaufen (oder nutze einen anderen Virenscanner mit bootfähiger CD).

    Sollte nur der Bootsektor zerschossen sein, dann kannst Du ihn u.U. mit der Windows-CD und der Reparaturkonsole wiederherstellen. Anleitungen dazu findest Du hier im Forum.
    Der Virenscan ist aber Pflicht!

    Ein weiterer Punkt könnte sehr wohl noch die Hardware sein. Wie hast Du Deine Daten auf die neue Festplatte gebracht? Ohne Virenscan?
    Da neben der Festplatte auch MB und CPU neu sind, bleiben noch Ram, Grafikkarte und vor allem das Netzteil übrig. Kannst Du mal die Daten rüberschicken, also A auf 3,3, 5 und 12V-Leitung, sowie genaue Angaben zu Deiner Hardware? Was ist mit der Grafikkarte? Typ, Zustand, Alter, übertaktet ... Hast Du mal nach dem Ram geschaut? Ist er in Ordnung und sitzt er fest im Sockel?

    Das erklärt zwar noch nicht das Verhalten Deines Notebooks, aber ich tippe ohnehin mehr auf ein Software-/Virus-Problem.

    Also laß wieder von Dir hören, wenn´s etwas Neues gibt.
     
  3. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Schon mal etwas von der XP-Aktivierung gehört?
     
  4. Il Tedesco

    Il Tedesco Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2004
    Beiträge:
    334
    Das wäre doch wohl zu simpel, oder? :D

    Aber mir wäre neu, daß sich dann der Systemdateischutz meldet.
     
  5. Irik

    Irik ROM

    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo Tedesco,

    Heißt das ein Virus bleibt weiterhin bestehen auch wenn ich die Festplatte formatiere??
    Nein der Pc und der Laptop sind nicht miteinander verbunden, und bei beiden meldet sich immer wieder der Windows Dateischutzfehler.
    Und der verlangt nach der Cd also wenn ich die XP Cd einlege nützt das auch nichts der Fehler kommt immer wieder, und nach einem Neustart wieder Blackscreen.
    Auch nachdem ich sie Formatiert und Windows neu aufgesetzt habe.
    Ok ich versuchs mal mit nem Virus Check, und tausch den Ram aus
    hoffe es klappt.

    LG Irik
     
  6. Il Tedesco

    Il Tedesco Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2004
    Beiträge:
    334
    Nein, normalerweise nicht. Ein Virus kann sich aber auch in Deinen "Eigenen Dateien" festgesetzt haben. Deshalb hatte ich Dich ja schon gefragt, wie Du Deine Daten, Einstellungen etc., sofern gesichert, wieder auf die neue Platte gebracht hast.

    Warten wir mal den Scan ab. Weitere Möglichkeiten, falls Hardware- und Benutzerfehler auszuschließen sind:
    • Hast Du Dateien vom PC aufs Notebook oder umgekehrt kopiert?
    • Welche zusätzliche Software hast Du auf BEIDEN Rechnern installiert? Ist Diese auch zu 100% mit WinXP kompatibel?
    • Noch unbeantwortet:
    Bist Du ganz sicher, daß Du auch wirklich Originalversionen benutzt und die Aktivierung nicht vergessen hast? :cool:

    p.s.: Wenn es Startfehler gibt, hat sich bei mir die Freeware TuneXP (1.5) bestens bewährt, besonders der Punkt "ultra-fast booting". Dabei werden die Bootdateien neu angeordnet sowie die sonst auch für Defrag gesperrten Systemdateien defragmentiert.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen