1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Hilfe zu Datensicherung

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von mroszewski, 24. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    habe Problem, Festplatte (6 Jahre alt 2,5 GB) ist defekt (Klackgeräusche beim Hochfahren von win95), danach defekte Sektoren physikalischer Natur, windows zwar noch lauffähig, aber defekte Sektoren werden immer mehr, habe sämtliche wichtigen Daten schon auf eine andere Platte gesichert, versuche aber das Betriebssystem zu sichern per Drive Image version 4 von Powerquest, das Problem ist aber, sobald das Programm aber auf einen Defekten Sektor stößt, bricht es die Operation ab, ich fand keine Einstellungen, um dem Programm mitzuteilen, nach fehlerhaftem Sektor weiterzulesen, gibt es andere Disk imaging Programme für diesen Zweck, denen defekte Sektoren auf der Quellpartition nichts ausmachen.
     
  2. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    hallo,
    wenn du schon alle wichtigen daten gesichert hast, dann würde ich die platte ausmustern und die neue einbauen.
    das betriebssystem dann neuinstallieren.
    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen