Hilfe zu Flash

Dieses Thema im Forum "Programmieren" wurde erstellt von DVfreak, 11. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DVfreak

    DVfreak Byte

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    56
    Hallo ihr da draußen!

    Ich hab da einen Haufen Fragen und es würde mir viel Arbeit abnehmen und ich könnte einiges an Zeit sparen, wenn ihr mir antworten könntet.
    Was brauch ich, um mit Flash arbeiten zu können?
    Was kann ich mit Flash alles machen?
    Wo krieg ich weitere gute (!) Informationen (Tuts etc.)?
    Kann ich mit Flash auch mit 3D-Objekten arbeiten?

    MfG,
    Bene
     
  2. freaknerd

    freaknerd Kbyte

    Registriert seit:
    10. Mai 2001
    Beiträge:
    404
    yep, das mag schon sein - solange das Flash-Plug-In installiert ist. Und genau von dem war oben die Rede.
    mfg + \'nacht
    FreakNerd
     
  3. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    flash datein, die nicht auf exe(also anwendung enden) kann man auch mit IE(ab 4,0 glaube ich) abspielen.
    also ich gehe jetzt aus dem internet raus.gute nacht noch.

    Gruß
    RapMaster
     
  4. freaknerd

    freaknerd Kbyte

    Registriert seit:
    10. Mai 2001
    Beiträge:
    404
    Hi,
    benutze Flash 5, da ich mir zur Zeit kein Update leisten kann (bin Schüler). Außerdem hat Flash MX keine für mich relevanten neuen Funktionen.

    Dreamweaver ist auch von Macromedia und arbeitet ziemlich gut mit Flash zusammen, ist allerdings wie Frontpage, nur besser, also zum Webseiten-erstellen.

    Um das Triumvirat zu vervollständigen: Macromedias Fireworks. Sozusagen ein Photoshop-Pendant, aber auf Webgrafiken spezialisiert. Arbeitet auch mit Flash und Dreamweaver zusammen.

    mfg
    FreakNerd
     
  5. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    das hab ich gemeint.hast du flash 5 oder 4?

    mir ist irgendwie ein begriff eingefallen, hat der irgendwas mit flash zu tun?

    der begriff:
    dreamweaver.
     
  6. freaknerd

    freaknerd Kbyte

    Registriert seit:
    10. Mai 2001
    Beiträge:
    404
    sag mal, es kann ja echt sein, dass ich mich täusche, aber ich schreibe meine Flash-Dateien immer mit einem Programm namens "Flash" von der Firma "Macromedia". Es kann natürlich auch sein, dass das eine vom Bösen Bösen Hacker gecrackte Version war und der Händler, der natürlich keine Ahnung hatte, mir in Wirklichkeit "Visual Studio" von Microsoft untergejubelt hat.
    naja, ich werd\'s mal nachprüfen.
    Übrigens: Manche Flash-Dateien haben eine .exe-Endung, damit man sie auch ohne Flash-Player abspielen kann (weißt du, nicht jeder hat den installiert). Sozusagen eine Standalone-Version.
    mfg
    FreakNerd
     
  7. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    da steht, so ein tool wie visual studio und nicht das tool Visual studio.
    OK?jetzt verstanden?

    Gruß
    RapMaster
     
  8. freaknerd

    freaknerd Kbyte

    Registriert seit:
    10. Mai 2001
    Beiträge:
    404
    Mega-Atom-Rofl!!!
    Da sprach aber echt mal wieder der Meister!!!

    ja logo! Flash-Dateien mit Visual Basic! Nicht schlecht!!!

    mfg
    der sein Computer-Weltbild-umschreibende
    FreakNerd
     
  9. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    um flash datein zu erzeugen brauchst du das eine Tool wie VisualStudio für Visual Basic.

    Und ich glaube dass ich \'s schon mal gesehen hab irgendwo im Internet, das kostet nicht weniger als Visual Studio Prof.

    Und jetzt eine Frage an alle:
    warum enden manche flash datein auf exe und manche auf was anderes?

    Gruß RapMaster
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen