HILFE zu UMAX-SCAN-MANAGER+SERVER

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von TheMAXX, 8. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TheMAXX

    TheMAXX Byte

    Registriert seit:
    20. Mai 2002
    Beiträge:
    38
    Hi Leute!

    Wer kann mir helfen? Habe einen alten P200 (SCSI und WIN95) an dem mein UMAX Powerlook II hängt und einen AMD Athlon 1GHz (KEIN SCSI) WIN2000. Ich möchte mit dem AMD über das Netzwerk Zugriff auf den Scanner haben. Habe mir von UMAX den Scan-Manager und den Scan-Server installiert und folgendes eingestellt:

    Auf dem WIN95-Rechner:
    Default Scanner: MagicScan32 V.4.5
    Username: TheMAXX
    Scanner freigeben als: powerlook

    Auf dem WIN200-Rechner:
    Default Scanner: MagicScan32 V.4.5
    Username: TheMAXX

    Anschließend hab ich auf dem WIN95-Rechner den Scan-Server geladen. Wenn ich jetzt im Scan-Manager auf dem WIN2000-Rechner auf connect Scanner gehe und als Source-Namen MagicScan32 V.4.5 und als Server-Name poerlook eingebe, findet er den Scanner nicht.

    Woran kann das liegen, was habe ich falsch gemacht?¿?¿
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen