Hilfe, Zugriff auf Eigene Bilder auf einmal verweigert, riesen Problem!

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Go4Gold, 22. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    Hallo zusammen!


    Hab heute das Notebook meiner Freunding formatiert. Sie hat 2 Partitionen, C: für Betriebssystem und Programme, D: für Eigene Dateien und so.

    Hab also C: Plattgemacht und WIN XP neu drauf gespielt. Läuft auch alles wunderbar, nur ein Ordner der Eigenen Dateien, nämlich Eigene Bilder, meldet nach einem Doppelklick "Zugriff verweigert" :(

    Ich hab keine Ahnung warum, ich hab ja nix an D: gemacht. Dazu sind ja auch die 2 Partitionen, damit die Eigenen Dateien nicht betroffen sind, wenn man auf C: was macht.
    Unter Eigenschaften wir mir eine Größe der Eigenen Bilder von 0 Byte angezeigt, und über die Eingabeaufforderung komme ich auch nicht ran, ebenfalls Zugriff verweigert :(

    Das ist echt der Horror! Da sind seeehr wichtige Bilder für meine Freundin drin und ich muss da irgendwie rankommen!!!

    Woran kann das liegen und vor allem, wie komme ich da wieder ran?

    Bitte helft mir!
     
  2. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    Danke für den Link, hab jetzt zumindest im abgesicherten Modus als Admin wieder Zugriff auf die Dateien, sie sind also nicht weg.
    Wenn ich aber normal starte, dann habe ich garnicht die Möglichkeit mich als Admin anzumelden, sondern nur als der Nutzer, den ich bei der Installation angegeben habe. Wie mache ich denn die Dateien für diesen Nutzer wieder zugriffsberechtigt?
    Und was ist da überhaupt passiert, dass ein Ordner gesperrt wird?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen