1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hilfe zum Aldi pc :)

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von ClarkKent, 10. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ClarkKent

    ClarkKent ROM

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    2
    Hi leute ,
    ich wollte mich nur mal darüber beschweren dass mein aldi pc manchmal anfälle bekommt...fängt dann an ewig zu laden und kriecht vor sich hin...
    kann dass nur wegen den 256 mb ram sein?
    es läuft dann vieleicht mal emule icq ....sonst nicht mal soviel gleichzeitig
    die prozessorleistung is dann meistens trotzdem nur bei 10% und auslagerungsdatei auch unter 200 mb ,aber die festplatte macht geräusche...ohne ende und will sich nicht mehr beruhigen...
    ansonsten läuft er aber schon gut...
    wäre cool wenn jemand was dazu sagen könnte
     
  2. T_2000

    T_2000 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    294
    Hi!

    Es kann sein, dass das mit dem RAM zu tun hat. Ich hatte ähnliche Probleme bei meinem selbst zusammengebauten PC, nachdem ich auf 512 MB aufgerüstet habe hat sich das Problem erledigt. Wenn das Ganze wieder mal auftritt, solltest du im Windows-Taskmanager unter Systemleistung mal nachgucken, wieviel Physikalischer Speicher noch frei ist. Sollte da fast gar nichts mehr frei sein, kann es daran liegen. Wenn du dann aufrüstest ist das allerdings keine Garantie dafür, dass das Problem nicht mehr auftritt.
    Gruß Karsten
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen