1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hilfe!!!!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Robertus, 24. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Robertus

    Robertus Byte

    Registriert seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    11
    Hallo an alle!
    Folgendes Problem:
    mein rechner blieb früher (vor einem jahr) ständig hängen, er fror ein, nix ging mehr. es blieb nur ein neustart übrig aber selbst danach dauerte es nur ein paar minuten und der pc hing schon wieder.
    nach einen bios-update tauchte das problem nicht mehr auf...
    bis jetzt!

    PC-Daten:
    Athlon 1,2 GHz
    768 MB SDRAM
    Elitegroup K7VZA Bios-Version 3.3b
    IBM HDD 40GB
    win xp sp1

    Folgende Ursachen sind schon ausgeschlossen:
    Netzteil, Arbeitspeicher

    Mittlerweile habe ich auch versucht die neueste Bios-Version aufzuspielen, das hat zwar auch funktioniert, aber der Pc wurde dadurch extrem langsam (fast fünf minuten hochfahren), arbeiten ist dadurch unmöglich. Vielleicht kennt da jemand auch eine lösung

    Bitte hiermit um Hilfe!!!

    ----------------------------------------------------------
    ps: nie wieder elitegroup ; )
     
  2. Robertus

    Robertus Byte

    Registriert seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    11
    Hiermit möchte ich mich bei all denen bedanken, die versucht haben mir zu helfen!!!

    DANKE! :) :bet:
     
  3. Robertus

    Robertus Byte

    Registriert seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    11
    speicherbänke habe ich schon getestet, alles normal, auch mal ausgetauscht, aber trotzdem fror er ein.
     
  4. Robertus

    Robertus Byte

    Registriert seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    11
    also aktuelle bios-version ist 3.3b
    habe letztens mal 3.7 ausprobiert, aber da wurde der pc fast unendlich langsam (5 min zum hochfahren), danach wieder 3.3b draufgespielt, jetzt läuft er wieder mit normaler geschwindigkeit.

    Netztteil-daten liefere ich noch nach...
     
  5. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Autsch! Das ist heiß! :eek:
     
  6. Robertus

    Robertus Byte

    Registriert seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    11
    seitdem meine cpu gedrosselt läuft (FSB umgestellt von 133 auf 100) hat sich mein pc nicht wieder aufgehangen.
    erklär mir mal jemand dieses phänomen!

    hat auch keiner ne ahnung warum das bios-update nicht klappt???
     
  7. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Tja, ist einen Versuch wert.
     
  8. Robertus

    Robertus Byte

    Registriert seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    11
    auch schon probiert, gleiches problem
    werde mal einer idee nachgehen, die ich hier im forum gelesen habe.
    stelle mal den fsb von 133 auf 100 um, mal sehen was passiert
     
  9. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Was macht der PC, wenn du das Gehäuse offen lässt?
     
  10. Robertus

    Robertus Byte

    Registriert seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    11
    netzteil und arbeitsspeicher habe ich schon mal ausgetauscht=>
    das selbe problem

    treiber sind alle auf dem neuesten stand
    cpu-temperatur liegt bei 64°C
     
  11. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Bevor wir an deinem Problem arbeiten, erstmals das hier KLICK HIER .....


    salve
     
  12. GHULAND

    GHULAND Byte

    Registriert seit:
    5. Mai 2001
    Beiträge:
    19
    Vertausche mal die Speicher in den Bänken oder nimm testweise mal nen Modul raus
     
  13. GHULAND

    GHULAND Byte

    Registriert seit:
    5. Mai 2001
    Beiträge:
    19
    Im Bios (wo genau frag mich nicht ,habe das Board Nicht mehr )gibts ne Option +33 oder ähnlich,diese Option musst Du deaktivieren.Sonst läuft der PC mit 166 Mhz FSB Ist nicht gut für PC 133 RAM !Vielleicht kann ich Dir schon in kurzer Zeit sagen wo diese Option sitzt. Es ist nicht die Einstellung PC133 RAM oder PC100
     
  14. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Was noch mehr nervt als nichtssagende Thread-Titel sind Antworten wie die zitierte, sowas ist blöde Klugscheisserei! :bse:
     
  15. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Ach Du liebe Zeit. :rolleyes:

    Du hättest mir auch mit einer PN Gelegenheit geben können, den Stein des Anstoßes aus der Welt zu schaffen, statt Dich umgehend aufzumöppern.
     
  16. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    ok, ok du bist einsichtig :D

    Hat dein PC vielleicht Temperaturprobleme? Warum schließt du Netzteil und Arbeitsspeicher kategorisch aus?
    Wie sieht es mit den verschiedensten Treibern aus? (Chipsatz, AGP, usw...)


    salve
     
  17. Robertus

    Robertus Byte

    Registriert seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    11
    ok
    Nie wieder Doppelpostings
    versprochen!!!
     
  18. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.963
    Auch wenn es nervt, ist das noch lange kein Grund, beleidigend zu werden. Ich verwarne Dich hiermit!

    Gruß, Andreas
    Moderator PC-WELT-Forum
     
  19. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    Hallo Robertus

    gebe mal bitte die Daten des Netzteiles bekannt.
    3.3 volt = A, 5 Volt = A, 12 volt = A. (Aufkleber auf dem Netzteil)

    Sind die Jumper JP9 und JP 10 richtig gesetzt ?

    Sind die Chipsatztreiber installiert ?

    Welcher CPU Lüfter ist montiert ?

    Wie ist Dein Gehäuse belüftet ?

    Welche Bios Versionen hattest Du installiert ?

    Letzte Version die ich auf dem Board hatte, war die 3.7, und die lief hervorragend. Die 3.2c geht aber auch gut. Ist allerdings eine der ersten. Eine Version aus der 3.6 Reihe war mal fehlerhaft und wurde später korrigiert.
    Das Board läuft zur Zeit bei einem Bekannten mit einem XP 1700+ ohne Probleme.

    Ist das Board auch 100% aus der Rev. 3.0 ? schwarze Platine !

    Hast Du schon mal einen Speichertest laufen lassen? Welchen Arbeitsspeicher hast du verbaut und welche Module ?
    Kann durchaus auch ein Speicherproblem sein !

    Der 1700xp wird auf dem Board mit ( vcool) nicht wärmer als 29 Grad (jetzige Jahreszeit) .
    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen