Hintergrundbild mit CSS Probleme

Dieses Thema im Forum "Programmieren" wurde erstellt von skydragon, 15. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. skydragon

    skydragon Kbyte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    168
    Hallo ich hab ein kleines Problem. ich habe eine Seite mit 3 frames. sowie einem hintergrundbild. bei mir zu hause sieht es richtig gut aus und man merkt nicht das es sich um eine Seite handelt, die aus drei Frames besteht.
    Leider wird auf anderen Rechnern das Bild ziemlich zerpfückt so dass man deutlich den linken unteren Frame sieht.
    ich habe das hintergrund bild über css gesteuert. Da ich aber nicht sehr gut in sachen css bin frage ich euch was ich machen kann, damit die seite optimal dargestellt werden kann.

    schaut euch an was ich meine
    http://doris.geraldeggert.de
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.476
    Für dein Problem gibt es keine wirklich elegante Lösung... - Definiere für die beiden linken Frames eine feste Breite, sowie für den oberen linken Frame eine feste Höhe. Nun kannst du das Hintergrundbild aus 3 Teilen entprechend der festen Framegrößen aufbauen. Da ein zu großer Hintergrund nach unten und rechts rausläuft, passt das dann auch bei verschiedenen Auflösungen. Die beste Methode ist allerdings auf Frames komplett zu verzichten.

    Gruss, Matthias
     
  3. skydragon

    skydragon Kbyte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    168
    das es ohne frames besser ist ist mir klar das Problem ist das mein wissen nicht besonders gut ist um das ohne frames lösen zu können.
    wie weise ich den frames eine feste größe zu?
     
  4. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.476
    Die Werte für "cols" und "rows" im <frameset>-Tag ohne "%" angeben. Der variable Frame bekommt keinen Wert sondern ein "*" als Platzhalter - z.B. <frameset cols="250,*">

    Gruss, Matthias
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen