Hinterlegung von Einstellungen

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Peter Silie, 12. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Peter Silie

    Peter Silie ROM

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    bei vielen Programmen werden Einstellungen und benutzerdefinierte Eingaben in irgendwelchen Ordnern oder Dateien hinterlegt...aber in welchen?

    Es ist sehr nützlich, die betreffenden Ordner/Dateien in Form einer Sicherungskopie zu hinterlegen, um sie nach einem Crash zur alten Position zurück zu kopieren. Erneute Einstellungen und Eingaben entfielen dann.

    Mit der Option "Suchen" lassen sich z.B. über das Datum einige Ordner/Dateien eruieren, dies ist aber insgesamt aufwändig, unvollkommen und unbefriedigend.

    Wer kennt ein Tool, das hierzu detektivische Leistungen erbringt?

    Peters Dank wird jedem Tippgeber ewig nachschleichen ;)
     
  2. Cidre

    Cidre Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    938
    Hallo,

    daher solltest du ein Image von deiner Partition bzw. Festplatte anlegen, somit kannst du nach einem Systemcrash oder einer Virenattacke, das Image problemlos wieder zurückspielen.
    Info:
    http://www.acronis.de/products/trueimage/
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen