Hitachi verklagt chinesischen Festplattenbauer

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Osmanlitorunu, 31. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Osmanlitorunu

    Osmanlitorunu ROM

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    3
    JAja, sie haben den xyz gerochen...
    Jetzt kommen sie mit Klagen über Klagen.
    Mein ururururururur Großvater hatte damals schon Schuhe benutzt, also sollen diese Idioten gefälligst die Schuhe ausziehen oder mir Lizensgebühren bezahlen!!!?!!!

    Was ist das für eine Scheisse, was hier so langsam langsam abgeht?
    Wo und wie zieht man einen über den Tisch? Ist das die Devise?

    In was für einer Welt leben (leiden) wir?
    Moderne Sklaven und die oberen Herren...die nicht wissen wohin mit dem ergaunerten Vermögen...!!!???!!!

    MfG
    osmanli
     
  2. jeeva_k

    jeeva_k Kbyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    173
    Eine kleine Frage: Wie würdest du reagieren, wenn du tausende von Patenten beantragt hast, Millionen pro Jahr dafür zahlst und der kleine Chinese nebean diese verletzt und Geld daraus macht? Ich bin mir sicher, dass du GENAU das tun würdest, was Hitachi auch tut, und ich ich tun würde.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen