1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hitzeproblem!!?? bei EPOX8rda+

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von ragan, 23. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ragan

    ragan Byte

    Registriert seit:
    6. März 2001
    Beiträge:
    74
    Hallo,
    folgendes:

    Wenn der Rechner neu(kalt) startet kein Prob.

    Aber wenn ich nach einiger Zeit rebooten will, gib es eine lustige Beep-Folge
    und zwar: "hoch, tief, hoch,tief" etc. in schneller Folge.
    Ich bin planlos :(

    Facts:
    Die Temperatur ist bei Neustart ca. 45-48 °C
    wenn ich warte, bis die Temp auf unter 40°C gefallen ist gehts wieder los
    mit Neustarten,das nervt.

    HardWare:
    EPOX 8RDA+, BIOS 6.9.2003, Barton 2500+@3200+(200FSBX11),
    VCore 1.75V, 420W NT(20/30 A),Artic-Cooling-Kühler mit Kupferplatte

    Das Board hat nen Überhitzungsschutz , der aber erst bei 110°C einsetzt.

    Danke danke danke im Voraus RAGAN
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    dann setzt mal FSB und RAM-Takt auf 166 MHz runter und dann das gleiche Spiel noch }mal.....
    Alles weitere steht hier im Thread von verschiedenen Usern bereits gepostet.
     
  3. ragan

    ragan Byte

    Registriert seit:
    6. März 2001
    Beiträge:
    74
    Nochmal,

    ich wollte keine Diskussion entfachen

    FÜR/WIDER/GUT/SCHLECHT etc.

    Nur : Hat jemand eine Lösung?

    RAGAN
     
  4. ragan

    ragan Byte

    Registriert seit:
    6. März 2001
    Beiträge:
    74
    Hallo,

    das Problem ist VÖLLIG unabhängig vom Kühler.

    Ich hab den angegeben, weil er gerade drauf ist!

    Das passiert auch mit jedem anderen Kühler!(Noiseblocker,
    ThermalTake,CM Aero7).

    Die Kühler, die NB, die DDR-Ram sind nur handwarm!

    RAGAN
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    zumindest ist die Performance mit den Boards der Rev. 1.0 nicht gerade so super, hingegen bei Boards mit Rev. 1.1 sieht}s schon wieder besser aus. Jedoch ist das 8RDA3+ immer noch etwas mehr im Vorteil. Alles bei 200 MHz RAM-Takt und FSB. Hingegen bei 166 MHz tun sich die 3 nichts (alles im Bereich der Messungenauigkeiten)

    Naja, am Samstag gings eigentlich relativ fix - kurz nach Mitternacht konnte ich nach Hause und von da aus den Rest via Fernzugriff erledigen. In den Morgenstunden war dann alles OK

    Andreas
     
  6. kruemelbaer

    kruemelbaer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.016
    mit andern worten es geht halt irgendwie, aber eigentlich nicht vorgesehen.

    und wie siehts dann mit der allgemeinperformance aus? wahrscheinlich nicht entspreched?

    ach ja, eins noch, wie wars denn samstag inner molkerei.

    UWE
     
  7. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    bei den ersten nforce 2 chipsätzen wurden die northbridge bausteine sehr heiss, sodass diese nur bis 166 mhz fsb zufriedenstellend liefen. evtl verkraftet die northbridge deines boards den 200 mhz fsb nicht. richte mal einen lüfter auf die northbridge oder übertakte die cpu über den multiplikator.

    bist du auch sicher, dass bei 200 mhz fsb pci und agp takt richtig stehen?
     
  8. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    via BIOS-Update ist}s sowohl 200 MHz RAM-Takt und FSB gemacht worden. Jedoch hat die RAM-Performance darunter gelitten - aber des interessiert wohl nur die wenigsten User, hauptsache sie können mit 200 MHz "rumdüsen";)
     
  9. kruemelbaer

    kruemelbaer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.016
    ähm, iss das 8RDA+ überhaupt 200mhz-fsb.fähig??? wär mir neu, oder gibt es da verschiedene revisionen?

    UWE
     
  10. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    in Verbindung mit diesem Kühler zu übertakten ist "Harakiri"

    Stell}die effekt. Taktfrequenz annähernd auf die eines 2500+XP ein und es sollte dann wohl kein "Gepiepe" mehr zu hören sein.

    Für mich ist die Kühler einfach nur ein CPU-Killer und gehört schlichtweg verboten.

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen