1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

HL2 Benchmark Ergebnisse ohne Aussagekraft

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von AMD64, 4. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. AMD64

    AMD64 Byte

    Registriert seit:
    4. September 2003
    Beiträge:
    111
    Laut GS sind die Benchmark Ergebnisse von Valve falsch oder ohne aussagekraft. Mit den neusten Treibern erreichen Nvidia Karten die selben oder bessere ergebnisse auf der Alpha Version:rolleyes: als ATI Karten.
     
  2. Tompo

    Tompo Kbyte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    444
  3. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Du musst dir nicht den Kopf zerbrechen. HL2 basiert nunmal auf D3D und läuft auf ATI besser. Wenn HL2 auf OpenGL laufen würde, was es nicht tut, dann gibt es auch keinen kopfzerbrechenden Grund, da NVidia dann besser ist. Du machst dir unnötige Sorgen.
     
  4. Tompo

    Tompo Kbyte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    444
    Ich überlege jetzt schon wochenlange welche Graka ich mir zulegen soll. 9800 Pro ist sehr billig und gut. FX 5950 Ultra wär natürlich erste Sahne aber das Ding kostet so viel, und dann noch mit Netzteil...

    Die offiziellen HL2 Benchmark Ergebnisse hätte Valve wenigstens auch mit OpenGL veröffentlichen können(falls in HL2 vorhanden), dann müsste ich mir nicht den Kopf zerbrechen ob ich eine Geforce oder Radeon kaufen soll.

    :aua:
     
  5. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Das die Benchmarks nicht aussagekräftig sind, ist hier jedem bekannt. Machne meinen nur, dass dieser Benchmark alles über NVidia' FX-Karten aussagt. Mir ist diese Theorie egal. Ich sag jedenfalls: Die FX5950Ultra ist in OpenGL-Spielen spürbar schneller, als die 9800XT und in D3D sonst auch etwas besser, als die 9800XT. NVidia hat auch in der Mittelklasse wieder Lücken geschlossen und das erfolgreich, da die FX5700Ultra manchmal sogar schneller ist, als die 9600XT, so jedenfalls die Benchmarks, welche im Internet rumgeistern
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen