hochfahr probleme

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von brocker007, 16. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. brocker007

    brocker007 Byte

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    19
    hallo,

    habe folgendes problem:

    wenn ich den pc einschalte bleibt er manchmal beim windowslogo stehen (da wo der blaue balken läuft)
    ist nicht immer, so 4 mal von 10 versuchen.

    danach schaltet der pc ab und startet neu, wo ich dann einstellen kann abgesicherter modus und so.
    im absesicherten modus fährt er normal hoch.
    fahre dann runter und starte neu, dann gehts es meistens,
    wenn der pc erst mal läuft sturzt nichts mehr ab, auch bei langen betrieb nicht.
    habe schon scan disk und viren scan gemacht ist alles ok.

    habe vor 1 woche formatiert und auch nicht viel soft drauf.

    mein sys:
    win xp home sp2
    amd x2 +3800
    asus a8n sli
    2048 mb ram
    geforce 7800 gtx
    sagate 250gb
    netz 550 watt

    sound und netzwerk onboard.

    kann mir jemand helfen:bet:

    gruss brocker
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.607
    Start/Auführen und dann C:\WINDOWS\SYSTEM32\shutdown.exe -r -f -t 0
    eingeben.

    Achtung!
    Windows fährt augenblicklich runter und startet wieder.

    Bleibt es dann nicht hängen, ist vermutlich ein Treiber für das Problem verantwortlich, der ncith im abgesicherten Modus geladen wird.
     
  3. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.425
    > netz 550 watt

    also wenn ich sowas lese, denke ich immer an ein LC-Power - wäre bei dem System mein absoluter Hauptverdächtiger, den ich ohne Verhandlung in die Wüste schicken würde ! :D
     
  4. brocker007

    brocker007 Byte

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    19
    hatte wohl was falsch gemacht, der pc fährt nicht runter wenn ich es eingebe?.
     
  5. brocker007

    brocker007 Byte

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    19
    was ist lc?
     
  6. neo

    neo Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.345
    Hast Du auch \ und nicht / gesetzt oder hinten nach .exe eine der Leerstellen vergessen?

    LC-Power ist ein Hersteller von NT´s. In der Regel mit großen "Wattversprechungen" und günstigen Preisen. Nicht wirklich zu empfehlen, in einem Sytem wie Deinem. Da sollte ein Markennetzteil drin werkeln, welches genug Leistung bei stabilen Spannungen liefern kann. Hinweise gibt der Aufkleber des Netzteils (Amperewerte auf 3.3,5 und 12V) und Messung der Spannungen unter Last mit Everest.
     
  7. brocker007

    brocker007 Byte

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    19
    jetzt ging es, der pc fährt runter und gleich wieder hoch ohne probl.

    und nun:confused: ?

    gruss
     
  8. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.607
    In einem schlauen Buch las ich mal, dass ein Fehler, der nicht reproduzierbar ist, kein richtiger Fehler ist. :D

    Daraus schließe ich, dass ein Defekt vorliegt, bzw. dieser sich anbahnt.

    Das Netzteil wurde schon mal als potentielle Quelle genannt.
    Weiterhin: RAM, Motherboard.

    Vielleicht: BIOS-Fehler, leere Motherboard-Batterie.
     
  9. brocker007

    brocker007 Byte

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    19
    ok, wirds mal abwarten,
    gibt es sonst irgendein prog. womit man die hardware testen kann ob alles ok ist??
     
  10. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.607
    Für sowas gibt es CDs, die ein eigenes Betriebssystem booten, um einen Fehler des installierten auszuschließen.
    Darauf sind dann je nach Zusammenstellung verschiedene Tools.
    Ich benutze zum checken Knoppix-, Pe Builder- oder Ultimate Boot-CD.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen